Kellen: Die AG Fairständnis beim Workshop in Berlin

Kellen : Die AG Fairständnis beim Workshop in Berlin

Im vergangenen Jahr wurde die AG Fairständnis des Konrad Adenauer Gymnasiums aufgrund der mehrfachen Auszeichnung beim Förderprogramm Demokratisch Handeln für den Deutschen Engagement-Preis nominiert. Beim Online-Voting im Rahmen des Publikumspreises erreichte die Gruppe, die sich seit 22 Jahren für ihre Partnerschule in Nueva Esperanza/El Salvador einsetzt, unter den bundesweit 600 nominierten Projekten schließlich einen tollen 20. Platz ! Vertreter der TOP 30-Platzierten des Online Votings erhielten schließlich als besondere Anerkennung eine Einladung nach Berlin zur Teilnahme an einem Engagement-Workshop im Haus der Stiftungen.

Am historischem Ort in Sichtweite des Checkpoint Charlie gab es nicht nur ein interessantes Programm mit renommierten Experten zu Themen ehrenamtlichen Engagements, sondern auch noch ein Festessen in einem Berliner Restaurant. Natürlich blieb auch noch Zeit für das obligatorische Sightseeing. Ein herzliches Dankeschön auch an alle Klever Bürger, die durch ihre Stimmabgabe diese schöne Auszeichnung erst möglich gemacht haben!

(RP)