1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Stadtgespräch

Kalkar: Besuch beim Floristikfestival in Belgien

Kalkar : Besuch beim Floristikfestival in Belgien

Zum zweiten Mal fuhr die Fbs Kalkar mit 46 floristik-begeisterten Frauen und Männern zu einem besonderen Event: Fleuramour passion for flowers. In der ehemaligen Landkommandantur des Deutschen Ordens von Alden Biesen in Bilzen (Belgien)findet jedes Jahr auf einem wunderschönen Gelände mit Wasserschloss ein Floristikfestival statt. Die Fleuramour ist eine der größten Blumenschauen der Welt. Mehr als 100 Blumendesigner aus dem In-und Ausland zeigten uns im Rahmen der 22. Fleuramour ihre Kreationen. In diesem Jahr war das übergeordnete Thema "Kultur" hierzu wurden abertausende von Blumen zu floralen Kunstwerken auf Spitzenniveau arrangiert.

Dieses Event zeigte uns auch hochinteressante Präsentationen neuer Blumenrarietäten einzigartige Shows im Zusammenhang mit Blumen und innovative Demos bekannter und weniger bekannter Talente. Nicht zu vergessen: Freitag ist Huttag. Wer an diesem Tag mit einem floral gestalteten Hut .kommt, durfte über die Promenade und den Catwalk flanieren. Der Hut konnte schlicht, barock, raffiniert, bombastisch, frivol oder feierlich sein, aber musste die Liebe für Blumen ausstrahlen. Am Nachmittag blieb noch genügend Zeit, um auf dem floristischen Markt im Freigelände des Wasserschlosses zu bummeln, der ein reichliches Angebot an Deko, Pflanzen, Schmuck und so vieles mehr bot. Die Fahrt wurde von Floristmeisterin Andrea Schura begleitet, sie konnte zu viele Kreationen fachliche Hinweise geben. Ein wunderbarer Tagesausflug ging zu Ende mit vielen Ideen und Inspirationen. Durch die Resonanz wird im nächsten Jahr die Fahrt erneut angeboten.

(RP)