Bedburg-Hauer halten Klassentreffen in Berlin ab

Heimatreporter : Klassentreffen in Berlin mit Stephan Rouenhoff

Als besonderes Highlight standen der Besuch des Reichstagsgebäudes und ein Treffen mit dem MdB Stephan Rouenhoff auf dem Programm.

(RP) Nach mittlerweile 40 Jahren trafen ehemalige Schülerinnen und Schüler der Hauptschule St. Markus Bedburg-Hau ihren einstigen Klassenkameraden U. Koch in seiner neuen Heimat und Wirkungsstadt Berlin. An den bisherigen Klassentreffen der  Klasse10 /1978, die in der Vergangenheit regelmäßig alle fünf Jahre stattfanden, konnte dieser auf Grund seines Berufs und der Entfernung nie teilnehmen.

Daher drehte ein Teil der Ehemaligen aus der Gemeinde Bedburg-Hau den Spieß jetzt einfach mal um und organisierte das Klassentreffen 2018 in Berlin.

Nach großem Hallo, vielen Gesprächen über die alten Zeiten und die aktuellen Lebenssituationen war immer noch  genügend Zeit, um den Stadtteil  Berlin-Kreuzberg bei  Abend sowie natürlich auch noch bei Nacht  kennenzulernen.

Als besonderes Highlight des ungewöhnlichen Klassentreffens standen der Besuch des Reichstagsgebäudes und ein Treffen mit dem Kreis Klever CDU-Bundestagsabgeordneten Stephan Rouenhoff auf dem Programm des Berlin-Besuchs. Der aus Goch stammende Bundestagspolitiker diskutierte mit der Gruppe die aktuelle politische Situation, führte durch den Reichstag und das Paul Löbe Haus.

Für ein Abschlussfoto der ehemaligen Schüler aus Bedburg-Hau mit Stephan Rouenhoff  auf  dem Dach des Reichstages vor der imposanten Kuppel  war am Ende auch noch Zeit.

Mehr von RP ONLINE