Kleve: 430 Euro für die Klosterpforte

Kleve: 430 Euro für die Klosterpforte

Gemeinsam waren sie wieder voll in Aktion: Für einen guten Zweck wurde zusammen Erbsensuppe gekocht und der Reinerlös von 430 Euro wurde der Klosterpforte Kleve zur Verfügung gestellt. "Wir versuchen dort zu helfen, wo die Not am Größten ist", erklärte Heinz Boskamp, Vorsitzender der AG60plus der SPD, bei der Spendenübergabe.

Der bereits in den 1980ern gegründete Verein leiste in Kleve wertvolle Unterstützung für Obdachlose.

(RP)