Stadt Kleve bietet Kindern Ferienprogramm

4 : Ferien mit Schatzsuche und Indianern verbringen

In den Herbstferien wird den Kindern ein Ferienprogramm angeboten.

(RP) Für die anstehenden Herbstferien bietet die Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder an. Los geht’s am Samstag, den 19. Oktober, um 19 Uhr mit einer interaktiven Taschenlampenführung für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Gesucht wird  ein Schatz.

Um diesen zu finden, heißt es, Geschichten zu lauschen, Hinweisen zu folgen und Aufgaben zu lösen. Dabei kommt die Klever Stadtgeschichte natürlich nicht zu kurz. Die Führung beginnt am Elsa-Brunnen (Fischmarkt) und dauert ungefähr  90 Minuten. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Kind, Taschenlampen bitte mitbringen! Am Donnerstag, den 24. Oktober geht es dann in Zusammenarbeit mit der NABU-Naturschutzstation Niederrhein auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Indianer. Mit Geschichten, Spielen und Aktionen können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren Wissenswertes über die Indianer und ihre Lebensweisen lernen und einen Tag voller Spannung und Spaß erleben. Der Erlebnistag findet von 10 bis 16.30 Uhr statt, die Teilnahme kostet 12 Euro pro Kind.

Für beide Veranstaltungen ist eine Anmeldung bei der Wirtschaft & Tourismus Stadt Kleve GmbH unter der Telefonnummer 02821 84806 erforderlich.

Mehr von RP ONLINE