Lokalsport: Yuko Imamura bei German Open

Lokalsport : Yuko Imamura bei German Open

In der 2. Tischtennis-Bundesliga ruht für Yuko Imamura von Weiß-Rot-Weiß Kleve am Wochenende der Spielbetrieb. Die 17-jährige Nummer drei im Team hat jedoch nicht spielfrei, sondern nimmt bei den German Open in Bremen teil.

Das Turnier ist das internationale Großereignis im Tischtennis in Deutschland, wo sich die Topspieler und Spielerinnen aus Europa und Asien messen. In der Herrenkonkurrenz geht zum Beispiel der aktuelle Europameister Timo Boll an den Tisch.

Auch bei den Damen wird die komplette deutsche Damennationalmannschaft vertreten sein. Somit wird neben Yuko Imamura auch eine zweite Kleverin dabei sein, denn Jie Schöpp wird die Spielerinnen betreuen. Darunter fallen namhafte Spielerinnen wie die aktuelle deutsche Meisterin und ehemalige Europameisterin aus dem Jahr 2009 Wu Jiaduo. Die WRW-Spielerin Yuko Imamura bekommt beim Turnier in Bremen damit eine besondere Möglichkeit, sich zu präsentieren.

Sie wird bei den German Open in der U21 Konkurrenz starten und schon am heutigen Mittwoch ins Turniergeschehen eingreifen. Auch im Doppel wird Imamura an den Start gehen und zusammen mit Theresa Kraft antreten. In beiden Konkurrenzen wird die Kleverin nur Außenseiterchancen haben und wertvolle Erfahrungen sammeln können.

(RP/rl)
Mehr von RP ONLINE