1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Yannick wild sieht bei Sieg des 1FC Kleve II die Rote Karte

Testspiele der Fußball-Bezirksligisten : Klarer Sieg mit Wermutstropfen für 1. FC Kleve II

Yannick Wild sieht beim 6:0 beim SV Schottheide-Frasselt die Rote Karte. Sportfreunde Broekhuysen gewinnen 8:1 beim Kevelaerer SV. SV Rindern bleibt in der Erfolgsspur.

Der SV Rindern bleibt in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Erfolgsspur. Der Fußball-Bezirksligist schaffte am Freitagabend beim 3:1 (2:0) beim Hamminkelner SV im dritten Testspiel den dritten Sieg. „Das war eine gute Leistung. Wir haben vor allem in der Defensive überzeugt“, sagte Trainer Christian Roeskens. Carsten Langenberg (14.), Fabian Hildebrandt (29.) und Erik Janßen (76.) erzielten die Rinderner Treffer. Der Gegner aus der Bezirksliga verkürzte kurz vor dem Abpfiff.

Bezirksligist SF Broekhuysen gewann beim A-Ligisten Kevelaerer SV mit 8:1 (3:0). „Das war bis auf die erste halbe Stunde eine überzeugende Leistung meiner Mannschaft“, sagte Trainer Sebastian Clarke. Niklas Hoffmann (8.), Yannis Weyers (12.), Luca Grootens (44., 54., 70., 79.) und Dennis Belzek (56., 85.) schossen die Tore der Sportfreunde. Lucas Hühnholt (86.) markierte den Ehrentreffer für den Gastgeber. Ein deutlicher Erfolg gelang auch Bezirksligist 1. FC Kleve II beim 6:0 (0:0) beim B-Ligisten SV Schottheide-Frasselt. Julian Diedenhofen (47., 65.), Luca Wiens (65., 70.), Julian Tenhaft (72.) und Nils Bruns (90.) trafen nach der Pause. Der Wermutstropfen: Yannick Wild sah wegen einer Beleidigung eines Gegenspielers die Rote Karte.

  • „Es greift schon vieles ordentlich ineinander“,
    Testspiele des Fußball-Bezirksligisten : TuS Xanten feiert zwei Siege
  • Falko Kersten (l.), hier im Duell
    Testspiele der Fußball-Landesligisten : SGE Bedburg-Hau siegt bei Viktoria
  • Jamie van de Loo (Mitte) zeigte
    Fußball-Landesligist gewinnt knapp : SV Sonsbeck bleibt in der Erfolgsspur

Bezirksligist Uedemer SV gelang beim BV Sturm Wissel (Kreisliga A) ein 3:2 (2:0)-Sieg. Neuzugang Ronny Bauer (16.), Tim Kerkmann (22.) und Henry van den Heuvel (51.) sorgten mit ihren Toren dafür. Kevin Decks (50., 56.) erzielte jeweils die Anschlusstreffer für den Gastgeber. Der SV Straelen II hielt beim Test gegen den U-19-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach fast eine Stunde die Null. Am Ende gab es eine 0:4 (0:0)-Niederlage.

Bezirksligist SV Vrasselt behielt mit 3:0 (2:0) gegen den A-Ligisten SV Ringenberg die Oberhand. Tuncay Nokta (23.), Niklas König (45.) und Florian Wirtz (86.) waren beim ersten Vrasselter Sieg in der Vorbereitung die Torschützen. Der SV Haldern siegte bei der DJK Barlo (A-Liga) nach einer, so Trainer Christian Böing, „schlechten Leistung in der ersten Hälfte“ noch mit 3:0 (0:0). Ole Kook (56.) schoss das 1:0 und bereitete die Tore von Ole Brinkmann (75.) sowie Ferhat Güngör (79.) vor.