Bogensportclub: Wolfgang Köther Ehrenvorsitzender

Bogensportclub : Wolfgang Köther Ehrenvorsitzender

Bogensportclub Louisendorf feiert 40-Jähriges

(RP) Im Jahre 1979 war das Gründungsjahr des Bogensportclub Lohengrin e.V. in Kleve. Durch einen Ortswechsel im Jahre 2005 von der Stadt Kleve zur Gemeinde Bedburg-Hau wurde der Verein von Bogensportclub Lohengrin Kleve e.V. zum Bogensportclub Bedburg-Hau e.V. umbenannt.

Da aber auch dort eine langfristige Perspektive bezüglich eines Trainingsplatzes nicht gegeben war, wurde erneut die Gemeinde Bedburg-Hau, in Persona Bürgermeister Peter Driessen, gebeten, den Verein bei der Suche nach einem Trainingsplatz zu unterstützen. Seit 2012 befindet sich nun das Außengelände in Louisendorf, und so kam es zur erneuten Umbenennung zum heutigen Bogensportclub Louisendorf e.V. Nun gibt es für den Klub eine Perspektive. Er wurde die Louisendorfer herzlich aufgenommen.

In der 40-jährigen Vereinsgeschichte gab es auch immer wieder Erfolge der Schützen in den verschiedensten Klassen zu feiern. Ob es der Gewinn von Kreis- oder Bezirksmeisterschaften war, bis hin zum Gewinn von Landesmeisterschaften und den deutschen Meisterschaften. Selbst auf internationaler Ebene waren einzelne Schützen erfolgreich und belegten dort ebenfalls vorderste Plätze. Auch dieses Sportjahr begann erfolgreich. Mit sechs Kreismeistertiteln und vier Bezirksmeistertiteln ist der Start in das Sportjahr 2019 sehr vielversprechend gelungen.

Aber auch jetzt gibt es wieder einen Grund zu feiern. In diesem Jahr wurde Wolfgang Köther wegen seiner 25-jährigen Vereinsmitgliedschaft durch den Deutschen Schützenbund und den Rheinischen Schützenbund geehrt. Gleichzeitig wurde er zum Ehrenmitglied des Vereines ernannt. Ebenfalls wurde Adrian Habersetzer aufgrund seiner 15-jährigen Mitgliedschaft und Barbara Artz für ihre zehnjährige Mitgliedschaft durch den Rheinischen Schützenbund geehrt. Die Ehrungen wurden hier durch den 1. Vorsitzenden des BSC Louisendorf, Frank Winkelmolen, durchgeführt.

Mittlerweile hat der Bogensportclub Louisendorf e.V. ca. 120 Mitglieder aller Altersklassen - und damit immer noch eine überschaubare Clubgröße, die gewährleistet, dass durch erfahrenen Trainer ein qualitativ gutes und individuelles Training ermöglicht wird. Hier finden sowohl Recurve-, Compound-, Blank- wie auch traditionelle Schützen eine Heimat. Die Mitglieder kommen aus Kleve (47), Goch (16), Uedem (5), Kalkar (10), Emmerich (6) und Bedburg-Hau (28) und stellen so einen Mix aus dem gesamten Kreis Kleve dar. Von 8 bis 80 Jahre ist jedes Alter vertreten. Ob Paare, Familien oder einzelne Schützen, jeder kann hier das Bogenschießen als Familien-, Freizeit- und Leistungssport ausüben. Auch für Menschen mit Einschränkungen ist dieser Sport geeignet und kann somit auch einen therapeutischen Beitrag leisten.

Für alle, die Interesse an diesen Sport bekommen haben, besteht die Möglichkeit, sich über die Webseite www.bsc-louisendorf.de zu einem Schnupperkurs anzumelden.

Mehr von RP ONLINE