Volleyball: Merkur und SVB in neuen Ligen

Volleyball: Merkur und SVB in neuen Ligen

Die Staffeleinteilung für die Volleyball-Saison 2006/2007 setzt neue Orientierungspunkte für die Fans im Volleyballkreis Kleve. Die Männer des VfL Merkur Kleve sind aus Oberliga abgestiegen, so dass nun die Frauen des VC Eintracht Geldern allein die Farben des Kreises in der Vierten Liga vertreten. Zudem haben sich die Männer des SV Straelen aus der Landesliga verabschiedet und kurz vor Saisonstart haben sich die ebenfalls aus der Landesliga in die Bezirksliga abgestiegenen Reservisten des VfL Merkur Kleve mangels (Personal-)Masse ganz vom Spielbetrieb zurückgezogen.

VfL und SVB in neuen Ligen

Oberligist VC Eintracht Geldern ist die erste Adresse im Volleyballkreis Kleve (VKK). In der Verbandsliga gehen nun die Kleves Merkurianer ans Netz und in der Landesliga mischen weiter die Frauen des TSV WaWa und der Aufsteiger der Vorsaison, der SV Veert, mit. Nicht mehr dabei ist nach dem Abstieg die Sechs der SV Bedburg-Hau, die nun in der Bezirksliga mit neu formiertem Sextett einen erfolgreicheren Neuanfang machen will. Die Kreisrivalen TSV Weeze und die Reserve des VC Eintracht Geldern mit neu formierter Mannschaft werden das SVB-Sextett in der neuen Spielzeit in heißen Lokalkämpfen herausforden.

In der Bezirksklasse kämpfen nach dem kurzfristigen Rückzug des TSV Weeze III zwei Teams des VC Eintracht, dazu zwei Veerter Mannschaften, der TSV Weeze II und das als Aufstiegskandidat zu handelnde Sextett des SV Straelen um Punkte und den Aufstieg in die Bezirksliga, während in der Kreisliga Bezirksklassen-Absteiger 1.VBC Goch den sofortigen Wiederaufstieg als oberstes Saisonziel angegeben hat und dort in den Grenzlandderbys auf die neu formierte Reserve der SV Bedburg-Hau und die junge Sechs des TV Kalkar trifft.

Verbandsliga St. 1 - Herren

FS Duisburg, Rumelner TV, Hildener AT II, CVJM Ratingen, Verberger TV, DJK Rheinkraft Neuss, VfL Merkur Kleve, VSC Grevenbroich, TB Osterfeld, TuB Bocholt III, WVV-Kader.

Bezirksliga St. 6 - Damen

  • Kleve : Hier wird wieder geblitzt
  • Kreis Kleve : 19 Unfälle auf winterlichen Straßen
  • Emmerich : An diesen Stellen misst die Polizei die Geschwindigkeit

VC Eintracht Geldern II, SG Süch-teln/Viersen, TSV Weeze, TV Mehr-hoog, SG Rumeln/SK Duisburg, MTV Union Hamborn, STV Hünxe, SV Bedburg-Hau.

Bezirksklasse St. 11 - Damen

VC Eintracht Geldern III, VC Ein-tracht Geldern IV, SV Veert II, SV Veert III, TSV Weeze II, SV BW Ding-den II, TV Kapellen, SV Straelen.

Kreisliga/Kleve - Damen

TV Sevelen, 1.VBC Goch, SV Bedburg-Hau II, TSV Wa/Wa III, TV Kalkar, Vikt. Winnekendonk, VC Eintracht Geldern V, SV BW Herongen, TSV Wa/Wa II.

Kreisklasse/Kleve - Damen

1.VBC Goch II, SV Straelen II, TSV Weeze IV, SV Union Wetten, Vikt. Winnekendonk II, BW Herongen II, TV Aldekerk, SV Bedburg-Hau III.

(RP)
Mehr von RP ONLINE