Lokalsport: Volleyball: Hau II gewinnt Satz beim Vizemeister

Lokalsport: Volleyball: Hau II gewinnt Satz beim Vizemeister

Bezirksliga-Herren: MTV Krefeld - SV Bedburg-Hau II 3:1 (25:14, 23:25, 25:12, 25:21): Bei noch einem ausstehenden Spieltag steht jetzt schon fest, dass im Vergleich zur vorigen Spielzeit Haus Zweitvertretung dieses Mal eine deutlich bessere Saison gelungen ist. Das Team von der Antoniterstraße gewann vergangene Saison nur drei Sätze, holte als siegloser Tabellenletzter nur einen Punkt und gewann also kein Spiel.

Bezirksliga-Herren: MTV Krefeld - SV Bedburg-Hau II 3:1 (25:14, 23:25, 25:12, 25:21): Bei noch einem ausstehenden Spieltag steht jetzt schon fest, dass im Vergleich zur vorigen Spielzeit Haus Zweitvertretung dieses Mal eine deutlich bessere Saison gelungen ist. Das Team von der Antoniterstraße gewann vergangene Saison nur drei Sätze, holte als siegloser Tabellenletzter nur einen Punkt und gewann also kein Spiel.

Vor dem noch ausstehenden Saisonfinale am eigenen Netz gegen den Tabellenvierten Baerl hat die Sechs um Spielmacher Romeo Brwowder zwei Siege in ihrer Bilanz stehen sowie sieben Punkte auf ihrem Punktekonto. Nach dem Satzgewinn zum 1:1 beim hinter Meister SV Budberg auch schon feststehenden Vizemeister MTV Krefeld hat Hau in dieser Saison mit zehn Sätzen deutlich mehr Sätze gewonnen als in der vorigen Bezirksliga-Spielzeit und das Image des locker zu besiegenden Punktelieferanten abgelegt.

  • Lokalsport : Muss Bedburg-Hau in die Abstiegsrelegation?

Letzteres wurde am Netz in Krefeld einmal mehr bestätigt. Der Tabellenvorletzte aus Hau musste bei seiner 1:3-Niederlage gegen den Vizemeister zwar den ersten und dritten Durchgang deutlich quittieren, rang dem MTV aber im zweiten Durchgang mit 26:24 den 1:1-Satzausgleich ab und kam im vierten Satz auch über die Zwanzig-Punkte-Marke.

(RP)