Fußball: Viktoria verstärkt sich offensiv

Fußball : Viktoria verstärkt sich offensiv

Die Gocher rüsten personell weiter auf. Torjäger Daniel Beine stößt zur Viktoria.

Auch die Gocher Viktoria hat inzwischen die Saisonvorbereitung aufgenommen. Am Montagabend durften Chefcoach Jan Kilkens und sein neuer Co-Trainer und Kaderplaner Sven Kleuskens die Akteure zu einer ersten Einheit begrüßen. Dabei tummelten sich auch einige neue Gesichter auf dem Platz.

Nach der auch aufgrund des engen Kaders schwierigen Vorsaison haben sich die Schwarz-Roten nun breiter aufgestellt und vor allem offensiv nachgelegt. Nach den bereits länger feststehenden Verpflichtungen von Torhüter Felix Meyer (SGE Bedburg-Hau II), Lukas Jacobs (Rheinwacht Erfgen) und Besar Amzai (Kevelaerer SV) wurde noch ein Quartett weiterer Spieler an Land gezogen. Mit Marvin Flassenberg, einem ballfesten Mittelfeldakteur, kommt ein weiterer Zugang vom Absteiger Kevelaerer SV. Die Abteilung Kreativität und Offensive verstärkt zudem Leon Buttgereit (SV Hö.-Nie.). Mika Winkler von den A-Junioren des 1.FC Kleve soll zu einer Alternative in der Defensive reifen.

Ganz frisch vermeldet werden kann vielleicht so etwas wie der Königstransfer mit Daniel Beine vom SV Rindern, der die Vakanz im Sturmzentrum beheben soll und mit seiner Erfahrung und Torgefährlichkeit der Abteilung Attacke mehr Durchschlagskraft verleihen sollte. „Die ersten Trainingseindrücke sind sehr gut. Ich denke, wir haben da eine gute Truppe beisammen und vor allem in der vorderen Linie deutlich mehr Möglichkeiten. Meine Vorfreude ist groß“, geht Jan Kilkens die Vorbereitung voller Elan an. Der Niederländer knüpft dabei seine Erwartungen aber nicht nur an das neue Personal, sondern auch an die vielen jungen Akteure im Kader, die nun den nächsten Schritt gehen sollen.

Auf der Abgabenseite stehen mit Tim Janz und Christian Offermanns zwei erfahrene Spieler. Jean-Willy Mapinga und Lars Johnson stehen ebenso nicht mehr im Kader. Damit sich eine neue Formation schnell findet, wurden bisher insgesamt fünf Testspiele vereinbart.

Am Samstag beginnen die Gocher mit einem Duell daheim gegen den SV Nütterden, Aufsteiger in die Kreisliga-A (Anstoß 17 Uhr). Das erste Pflichtspiel steht am 04.08. im Niederrheinpokal gegen Sparta Bilk an.

Geplante Testspiele:

06.07. gegen SV Nütterden

12.07. gegen SV Sonsbeck II

17.07. beim SV Budberg

26.07. gegen SGE Bedburg-Hau

28.07. beim Uedemer SV

Zugänge: Felix Meyer (SGE Bedburg-Hau II), Lukas Jacobs (Rheinwacht Erfgen), Besar Amzai, Marvin Flassenberg (beide Kevelaerer SV), Leon Buttgereit (SV Hö.-Nie.), Mika Winkler (1.FC Kleve A-Junioren), Daniel Beine (SV Rindern)

Abgänge: Christian Offermanns (Union Wetten als Spielertrainer), Tim Janz (hört auf/pausiert), Lars Johnson (Viktoria II), Jean-Willy Mapinga (Ziel unbekannt)