Lokalsport Viktoria: Keine Rückfälle mehr

Lokalsport · Fußball-Landesliga, Gruppe 3: FSV Duisburg - SV Viktoria Goch. Das Spiel gegen den 1. FC Bocholt - es sollte sich nahtlos in die Festwoche zum hundertjährigen Bestehen des Vereins einfügen. Doch statt Lust auf Jubiläum-beseeltes Bierbecher-Stemmen herrschte beim SV Viktoria Goch nach dem Abpfiff nur noch Frust über eine 0:2-Niederlage, die das Bild einer zunächst glück-, dann rat- und planlosen Mannschaft hinterließ. Die vor dem Auftakt zur Landesliga-Saison herrschende Selbstsicherheit hatte sich mit einem Schlag verflüchtigt. Co-Trainer Andreas Bergmann spricht von "einem Rückfall in alte Zeiten", schließlich hatte der an Tradition reiche, aber nur noch wenig Glanz versprühende 1. FC Bocholt gerade im zweiten Durchgang kaum Probleme, die zarten Angriffsbemühungen der Gocher zu verteidigen und die Punkte aus der Weberstadt zu entführen.

 Rene Hartung rückt in den Viktoria-Kader.

Rene Hartung rückt in den Viktoria-Kader.

Foto: Stade
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort