Lokalsport: Viktoria im Kreispokal-Einsatz

Lokalsport: Viktoria im Kreispokal-Einsatz

Fußball-Kreispokal: SV BW Herongen - Viktoria Goch (heute, 20 Uhr). Die Gocher Viktoria tritt in der vierten Runde des Kreispokals am heutigen Abend beim SV BW Herongen an. Das Gastspiel beim Kreisliga B-Spitzenreiter ist dabei irgendwo zwischen lästiger Pflichtaufgabe und Testlauf für das Abstiegsendspiel gegen den FC Aldekerk Anfang Juni anzusiedeln.

"Wir haben neben unseren Verletzten eine Reihe angeschlagener Spieler. Da ist die Partie auf Asche natürlich nicht gerade optimal. Allerdings wollen wir das Spiel auch nutzen um einigen Spielern etwas Spielpraxis zu verschaffen. Das kann im Hinblick auf das Spiel gegen Aldekerk auch hilfreich sein", begegnet Coach Jan Kilkens dem Kreispokalduell mit gemischten Gefühlen.

Der arg geschröpfte Kader wird voraussichtlich mit dem ein oder anderen A-Junioren-Kicker ergänzt werden, zumal die gegen Fichte Lintfort ausgeschiedenen Hajo Peters und Atila Ercan auch länger auszufallen drohen.

Bezüglich der Planungen für die kommende Saison hat die Viktoria inzwischen mit Defensivakteur Nils Rix vom SV Straelen, der in dieser Spielzeit sowohl für die erste als auch die zweite Garde der Blumenstädter zum Einsatz gekommen ist, einen weiteren externen Neuzugang gewinnen können. Auf der Abgangsseite stehen Dustin Lingen (GSV Geldern) und Marcel Reintjes (SV Nütterden).

(RP)