1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball: Viktoria Goch startet mit Nullnummer in Testserie

Fußball : Viktoria Goch startet mit Nullnummer in Testserie

Das Aufgebot von Daniel Beine vergibt Großchancen.

Im ersten Testspiel musste sich die Gocher Viktoria gestern mit einem 0:0 gegen den VfB Uerdingen begnügen. Neu-Trainer Daniel Beine ordnete das torlose Remis als typisches Auftaktspiel im Rahmen einer Vorbereitung ein: „Alle zur Verfügung stehenden Akteure sind zum Einsatz gekommen. In der ersten Hälfte haben die Jungs es ganz gut gemacht, nach der Pause wurde es unstrukturierter, aber alles in allem war das okay soweit.“ Personell verzichteten die Gocher auf eine ganze Reihe leicht angeschlagener Akteure. Beim mit nur elf Mann angereisten Gast sah es da allerdings nicht viel anders aus, so dass der Test nur begrenzt sportliche Aussagekraft hatte. Für die Gocher debütierte Rückkehrer Kristof Prause auf der Linksverteidigerposition. Spielertrainer Daniel Beine feierte nach Langzeitverletzung ebenso seine Rückkehr aufs Spielfeld wie Daniel Vogel, der vor der Abwehr agierte. Vogel hatte auch eine der beiden Gocher Großchancen mit einem Kopfball in der 28.Spielminute. Jordi Barbara scheiterte zudem aus Kurzdistanz am Gäste-Keeper (64.). Auch der Zweite der Kreisliga A kam zu Torgelegenheiten und verdiente sich das Unentschieden.

Viktoria: ten Barge (46.Meyer) – Bruns (46.Changezi), Barbara, Kropmanns, Prause, Vogel, Gatermann, Klingbeil, Amzai, Gisberts (50.Beine), Alt (50.Nafin)