Fußball-Bezirksligist punktet im Nachholspiel Viktoria Goch gleicht dreimal gegen den TuS Xanten aus

Goch · Der Aufstiegskandidat trennt sich vom neuen Tabellensiebten mit 3:3. Lukas Ernesti sorgt in der Nachspielzeit für den späten Punktgewinn.

 Viktoria-Trainer Daniel Beine war mit dem Ergebnis zufrieden.

Viktoria-Trainer Daniel Beine war mit dem Ergebnis zufrieden.

Foto: Jakob Klos

Der Fußball-Bezirksligist Viktoria Goch hat am Mittwochabend große Moral bewiesen. Im Nachholspiel beim TuS Xanten kam der Titelanwärter in der Gruppe vier gleich dreimal nach einem Rückstand zurück und sicherte sich am Ende wenigstens ein 3:3 (1:2).

Drei Tage nach der 0:2-Heimniederlage gegen den Spitzenreiter GSV Moers sah sich die Viktoria wieder mit einem Rückstand konfrontiert. Jesse Sticklat hatte den TuS Xanten in der 13. Minute in Führung gebracht. Die Gocher Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Bei einer schlecht geklärten Ecke war Marvin Hitzek aus dem Rückraum zur Stelle und erzielte das 1:1 (22.).

In der 38. Minute war es erneut Jesse Sticklat, der den Gastgeber zum zweiten Mal in diesem Abend in Führung brachte. Nach der Pause sorgte eine Koproduktion von Mehmet Boztepe und Maximilian Fuchs, der seinen dritten Saisontreffer erzielte, für den erneuten Ausgleich.

Das nächste, aber nicht das letzte Wort hatte erneut der TuS Xanten. Nach einem individuellen Fehler der Gocher erzielte Christopher Kimbakidila das 3:2. Doch Lukas Ernesti sicherte den Gästen mit einem Volleyschuss von der Strafraumkante in der ersten Minute der Nachspielzeit noch das Remis.

„Das war ein Traumtor“, sagte Beine, der mit dem Ergebnis zufrieden war. „In der zweiten Hälfte waren wir druckvoller und haben viel investiert. Leider haben wir uns dann das 2:3 gefangen und können glücklich sein, noch den Ausgleich erzielt zu haben. Wir müssen versuchen, das Positive mitzunehmen“, so Beine.

Viktoria Goch Schneider – Ernesti, Hitzek, Alt (70. Thiel), Klingbeil (80. Theelen), Boztepe, Fuchs, Palla, Rix, Zaß, Wesendonk.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort