1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Viktoria: Generalprobe in Sonsbeck

Lokalsport : Viktoria: Generalprobe in Sonsbeck

Im vorletzten Testspiel schlägt Viktoria Goch den Ortsrivalen Concordia 3:1. Sonntag abschließender Test beim SV Sonsbeck (Anstoß 15 Uhr).

Nach dem Blitzturnier am Wochenende hat Bezirksligist Viktoria Goch die Vorbereitung am Mittwochabend mit einem weiteren Test gegen einen A-Kreisligisten vorangetrieben. Bei böigem Wind und schwierigen Bedingungen kamen die Schwarz-Roten dabei gegen die Gocher Concordia zu einem 3:1-Erfolg mit Licht und Schatten. "Wir haben jede Menge Topchancen herausgespielt, aber daraus viel zu wenig Tore gemacht", bemängelte Viktoria-Coach Jan Kilkens die Treffsicherheit seiner Schützlinge. Dabei hatte Jonathan Klingbeil unmittelbar nach dem Anpfiff für das schnelle 1:0 gesorgt (2.), in der Folge ließ die Viktoria aber viel liegen und kassierte gar das 1:1 durch Jan Hinnemann (41.). Nach dem Wechsel sorgten Lukas Sankowski per Kopf nach einer Standardsituation (56.) und Lukas Jacobs mit einem schönen Abschluss aus etwa 18 Metern (80.) noch für die Treffer zum 3:1-Endstand, der aber weitaus höher hätte ausfallen müssen. "So fahrlässig dürfen wir im Nachholspiel gegen SGE Bedburg-Hau nicht mit unseren Chancen umgehen", mahnt Kilkens, der neben diesem Aspekt auch noch Verbesserungsbedarf bei der Arbeit gegen den Ball sieht: "Im Training sieht da vieles gut aus, aber in den Tests fehlt mir da bisher die richtige Intensität."

Gerade recht kommt dem Gocher Übungsleiter da der letzte Testspielgegner am Sonntag. Dann geht es nämlich zum Landesligisten SV Sonsbeck, der den Weberstädtern insbesondere in der Defensivarbeit einiges abverlangen dürfte (Anstoß 15 Uhr). Zwar hat Kilkens eine Wunschformation für das erste Pflichtspiel nach der Winterpause eine Woche später im Großen und Ganzen schon im Kopf, ganz sicher ist er sich aber nicht auf allen Positionen: "In Sonsbeck kann sich jeder nochmal anbieten. Einige müssen noch eine Schippe drauf legen, denn die Konkurrenz ist sehr nah dran", will der Niederländer nochmal letzte Eindrücke sammeln. Beim SV Sonsbeck führt inzwischen übrigens Ex-Viktoria-Coach Thomas von Kuczkowski nach seinem nicht ganz geräuschlosen plötzlichen Wechsel während der laufenden Hinrunde vom TSV Wa./Wa. das Zepter. Auch der "Co" an seiner Seite, Andreas Bergmann, ist den Weberstädtern bestens bekannt.

Viktoria: Auclair (46.ten Barge) - Jacobs, Barbara (55.Johnson), Sankowski, Gerlitzki (46.Offermanns), Janz, Gatermann (46.Konstanczak), Wetzels (61.Kitzig), Braun, Klingbeil (46.Gisberts), Ercan.

(RP)