Novum in 129-jähriger Vereinsgeschichte VfL Merkur Kleve wird zum ersten Mal von einer Frau geführt

Kleve · Die Mitglieder des Vereins haben Julia Hielscher zur neuen Vorsitzenden gewählt. Jennifer Seif ist ihre Stellvertreterin. Teresa Breidenbach ist Geschäftsführerin. Zwei Männer unterstützen das Trio. Warum jetzt Frauenpower angesagt ist und was der neue Vorstand geplant hat.

 Das Vorstandsteam – vorne, v.l.: Jennifer Seif, Julia Hielscher und Teresa Breidenbach; hinten, v.l.: Jeremias Berkemeyer und Norbert Hoenselaar.

Das Vorstandsteam – vorne, v.l.: Jennifer Seif, Julia Hielscher und Teresa Breidenbach; hinten, v.l.: Jeremias Berkemeyer und Norbert Hoenselaar.

Foto: Evers, Gottfried (eve)

Auch im Verein für Leibesübungen (VfL) Merkur Kleve hat die Emanzipation Einzug gehalten, denn in der 129-jährigen Vereinsgeschichte wurde erstmals eine Frau einstimmig zur Vorsitzenden gewählt. Es ist die 29-jährige Julia Hielscher, die jetzt die Geschicke des Klubs führt. Der Verein wurde 1895 unter dem Namen „Turnclub Merkur“ gegründet. Die Stadt Kleve stellte dem Verein 1925 das heutige Grundstück an der Flutstraße zur Verfügung.