1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Fußball: Verein für Voltigiersport Kleve als "Newcomer des Jahres" geehrt

Fußball : Verein für Voltigiersport Kleve als "Newcomer des Jahres" geehrt

Schöner Erfolg für den Verein für Voltigiersport Kleve (VVS): Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Olympiagelände in München-Riem erreichte das VVS-Team unter 23 Startern einen respektablen 13. Platz.

Dabei war allein die Teilnahme an den Titelkämpfen schon eine kleine Sensation, verfügte doch das erst im November 2012 gekaufte Pferd Beau bis dahin über keine Voltigier-Erfahrung. Ein Lob gebührt daher Reiterin Sarah Marie Walter, Reitlehrerin Yvonne Werner und Trainerin und Longenführerin Nadine Verheyen, die das Pferd Beau binnen sieben Monaten fit für den Wettkampf machten. Fitnesstrainerin Nadine Koenen bereitete die Mädels gemeinsam mit Nadine Verheyen auf die große Aufgabe in München vor.

Zum Auftakt der viertägigen Veranstaltung in der bayerischen Metropole belegte Kleve I nach insgesamt gelungener Vorstellung mit der Wertnote 6,155 den 11. Platz. Damit hatte kaum jemand gerechnet (RP berichtete).

Die Kür 1 unter Trainerin und Longenführerin Nadine Verheyen in der vollbesetzten Olympia-Reithalle bescherte dem Team die Wertnote 7,080 und damit vorübergehend den 14. Rang im Gesamklassement. Auch beim letzten Auftritt in der Kür 2 lief alles perfekt. Die Wertnote 6,893 bedeutete wieder Platz 14.

Bei der Siegerehrung gab es die Urkunde für den 13. Rang in der Endabrechnung, die sich aus Pflicht und Kür zusammensetzte. Dann gab es noch einen weiteren Grund zur Freude, wurden die Mädels doch als "Newcomer des Jahres" ausgezeichnet und dafür mit 400 Euro belohnt.

Stolz, glücklich und überwältigt von der Atmosphäre traten alle Beteiligten die Heimreise an den Niederrhein an.

(RP)