1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Van Bebber setzt Ausrufezeichen

Lokalsport : Van Bebber setzt Ausrufezeichen

Sportkegeln: Die "Mission Klassenerhalt" geht für die Klever Damen weiter.

Die Spieler der Klever Kegel Sport Gemeinschaft bestritten am vergangenen Wochenende allesamt den sechsten Spieltag.

Die dritte Herrenmannschaft und die Damen spielten in der Keglerbörse "Haus Ida" und die erste und zweite Herrenmannschaft auswärts.

Damen NRW Liga: SK Kleve - SKG Bielefeld 2:1 Punkte 38:40 ZW 4408:4379 Holz. Die Damen der KKSG bestritten ein Spiel mit viel Höhen und Tiefen, unterm Strich aber erfolgreich. Der Heimsieg der Schwanenstädterinnen konnte nicht zuletzt dank der fantastischen Leistung von Sandra van Bebber gefeiert werden.

Den Anfang machten eine gut aufgelegte Stephanie Schlebusch mit 790 Holz und Birgit Wilkes mit 716 Holz. Gute Gastspielerinnen hielten dagegen und Kleve stand mit einem Minus von 45 Holz da. Im Mittelblock spielten Maria van den Berg mit 676 Holz und Gabi Schmitt mit 656 Holz sehr solide und Kleve lag nun mit 146 Holz hinten. Doch im Schlussblock setzte Sandra van Bebber ein Ausrufezeichen. Mit fabelhaften 840 Holz holte sie die Tagesbestleistung und hatte alleine zahlreiche Hölzer aufgeholt. Silke Thissen komplettierte die Mannschaft mit 730 Holz. Auch diesmal war die "Mission Klassenerhalt" geschafft.

  • Lokalsport : Wichtige Punkte um Klassenerhalt
  • Lokalsport : Sportkegeln: Klever Damen mit 2:1 vorn
  • Lokalsport : Sportkegeln: Punktgewinn für Klever Damen

Herren Oberliga I: KV Wülfrath I - SK Kleve I 0:3 Punkte 17:19 ZW 2951:2984 Holz. Für die 1. Herrenmannschaft der KKSG ging es auf eine allgemein unbekannte Bahnanlage nach Wülfrath.

Doch eine ziemlich ausgeglichene Mannschaftsleistung bescherte den Klevern den gewollten Auswärtssieg.

Im ersten Block startete Fabian Görtz mit 740 Holz und Tobias Heyligers 720 Holz.

Im zweiten Block kam Tobias Wilkes auf 737 Holz und Björn van de Kamer erspielte mit 787 Holz die beste Klever Zahl.

Kreisliga I KSK 50 Rheydt II - SK Kleve II 0:3 Punkte 12:24 ZW 2626:2770 Holz. Auch die Zweitgarnitur konnte ihr Auswärtsspiel in Mönchengladbach gegen Rheydt für sich entscheiden. Bester Spieler des Duells wurde Ingo Janßen mit 710 Holz.

Außerdem spielten Severin Hetzel 694, Stefan Fuchs 668 Holz und Christian Thissen rundete mit 698 Holz das Spiel ab.

Kreisliga II: SK Kleve III - Düsseldorf 2010 0:3 Punkte 14:22 ZW 2546:2776 Holz. Lediglich die dritte Herrenmannschaft musste bei ihrem Spiel Federn lassen. Bester Klever Spieler wurde Stefan Fuchs mit 684 Holz.

Des weiteren spielten Günter Hausmann 650, Manfred Uffermann 626 und Norbert Thissen 586 Holz.

Nun geht es am kommenden Sonntag, 12. November, mit den drei Herrenteams in der Keglerbörse "Haus Ida" weiter.

Um 11 Uhr empfängt die Erste Wesel, um 12 Uhr die Zweite Mülheim und um 14 Uhr die Dritte Essen. Für die Damen geht es nach Herne.

(RP)