Handball: UTuS-Damen wollen im Heimspiel nachlegen

Handball : UTuS-Damen wollen im Heimspiel nachlegen

Handball-Landesliga: Uedem - TV Erkelenz (Sa. 16 Uhr).

Gut in Form sind aktuell die Handballerinnen des Uedemer TuS. Mit zwei Siegen in Folgen steht nun die nächste Partie auf dem Programm, in der Halle in Uedem an Meursfeldstraße gastiert am Wochenende der TV Erkelenz. Anwurf der Landesliga-Begegnung ist am Samstagnachmittag um 16 Uhr.

Trotz des souveränen Siegs gegen Straelen am letzten Spieltag sah Trainer Thomas Hoffmann noch Luft nach oben: „Wir können uns noch steigern.“ Personell sah es zuletzt jedoch immer gut aus, trotz des kleinen Kaders standen dem Übungsleiter einige Optionen zur Verfügung. Mit Erkelenz wartet nun eine Mannschaft, die im Mittelfeld der Tabelle beheimatet ist. Die Gäste legten einen schwachen Start in die Saison hin, steigerten sich im Anschluss aber deutlich und fuhren aus den letzten vier Partien drei Siege ein. Dementsprechend sind die UTuS-Damen gewarnt, schließlich will sich das Hoffmann-Team auf dem Weg Richtung Wiederaufstieg keine Blöße geben. „Wir dürfen uns nicht mehr viele Ausrutscher erlauben“, sagte Hoffmann bereits vor einigen Wochen angesichts der starken Konkurrenz im oberen Tabellendrittel.

Mehr von RP ONLINE