Handball: UTuS-Damen: Mission Wiederaufstieg geht weiter

Handball : UTuS-Damen: Mission Wiederaufstieg geht weiter

Handball-Landesliga: TV Beckrath - Uedemer TuS (Sa.)

Während sich die meisten Sportvereine in der Wintervorbereitung befinden, geht es für die Handballerinnen des Uedemer TuS am Samstag schon wieder im Ligaalltag weiter. Die Mannschaft von Trainer Thomas Hoffmann hatte lediglich während der Feiertage spielfrei, nun geht es Richtung Ende der Hinserie zum TV Beckrath. Anwurf dort ist um 17 Uhr.

Die Gefühlslage in Uedem war vor ein paar Wochen recht gemischt: Die UTuS-Damen stellen zwar gegen die Topteams der Liga unter Beweis, dass sie dort gut mithalten können, lassen aber regelmäßig gegen eigentlich schwächere Mannschaften Punkte liegen - die in der Endabrechnung im Kampf um den Wiederaufstieg weh tun könnten.

Dementsprechend fiel auch das Fazit Hoffmanns aus: „Wir müssen einfach mehr Konstanz reinbringen, wenn wir oben mitspielen wollen. Ansonsten wird es ganz, ganz schwer.“ Mit Beckrath wartet nun ein ähnlich gefährlicher Gegner: Nominell im Mittelfeld der Tabelle unterwegs und auf dem Papier nicht favorisiert. Dennoch sollten die Uedemerinnen gerade gegen diese Mannschaft mit dem Kopf voll da sein und den Kontrahenten nicht unterschätzen. Ansonsten wird die Mission Wiederaufstieg eine nahezu unmögliche.