1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Unbequemer Gast gleicht beide Führungen aus

Lokalsport : Unbequemer Gast gleicht beide Führungen aus

Fußball-Bezirksliga: SGE Bedburg-Hau - GSV Moers 2:2 (1:1). Die SGE Bedburg-Hau hat den angepeilten Sieg gegen den GSV Moers knapp verpasst. Gegen die Gelb-Schwarzen reichte es für die Elf von Trainer Sebastian Kaul am Ende trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden. Die Bedburg-Hauer waren zu Beginn die tonangebende Mannschaft und hatten das Geschehen schnell im Griff. Nach 14 Minuten bediente Islam Akrab Christian Klunder, der für seine Farben zum 1:0 vollstreckte. Für "Theo" war es nach Vorarbeit von Islam Akrab bereits der 13. Saisontreffer. Danach verpassten es die Grün-Schwarzen, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Der GSV versteckte sich nach anfänglichen Problemen aber nicht und konnte durch Nikola Serra bereits in der 23. Minute den Ausgleich erzielen. In der Folgezeit blieben die Platzherren am Drücker, mussten sich aber mit dem Remis zur Pause zufrieden geben. Nach dem Seitenwechsel lief das Spiel fast identisch. Wieder war es Akrab, der die Vorarbeit lieferte und dieses Mal vollendete Daniel Ehlert zur erneuten Führung (53.). Doch wieder dauerte es nicht lange, bis Moers die passende Antwort parat hatte: In der 57. Minute sorgte Yavuz Kalyoncu für den erneuten Gleichstand. Danach ging das Geschehen rauf und runter, doch beiden Teams gelang es nicht mehr, das Siegtor zu erzielen. Immerhin schafften es die Kaul-Schützlinge, ihren sechsten Platz vor dem direkten Konkurrenten zu verteidigen.

Fußball-Bezirksliga: SGE Bedburg-Hau - GSV Moers 2:2 (1:1). Die SGE Bedburg-Hau hat den angepeilten Sieg gegen den GSV Moers knapp verpasst. Gegen die Gelb-Schwarzen reichte es für die Elf von Trainer Sebastian Kaul am Ende trotz zweimaliger Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden. Die Bedburg-Hauer waren zu Beginn die tonangebende Mannschaft und hatten das Geschehen schnell im Griff. Nach 14 Minuten bediente Islam Akrab Christian Klunder, der für seine Farben zum 1:0 vollstreckte. Für "Theo" war es nach Vorarbeit von Islam Akrab bereits der 13. Saisontreffer. Danach verpassten es die Grün-Schwarzen, das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Der GSV versteckte sich nach anfänglichen Problemen aber nicht und konnte durch Nikola Serra bereits in der 23. Minute den Ausgleich erzielen. In der Folgezeit blieben die Platzherren am Drücker, mussten sich aber mit dem Remis zur Pause zufrieden geben. Nach dem Seitenwechsel lief das Spiel fast identisch. Wieder war es Akrab, der die Vorarbeit lieferte und dieses Mal vollendete Daniel Ehlert zur erneuten Führung (53.). Doch wieder dauerte es nicht lange, bis Moers die passende Antwort parat hatte: In der 57. Minute sorgte Yavuz Kalyoncu für den erneuten Gleichstand. Danach ging das Geschehen rauf und runter, doch beiden Teams gelang es nicht mehr, das Siegtor zu erzielen. Immerhin schafften es die Kaul-Schützlinge, ihren sechsten Platz vor dem direkten Konkurrenten zu verteidigen.

SGE: Jason Olschewski - Akrab, Fischer (73. Kaul), Ehlert, Heuvens, van der Hammen, Winkels, Klunder, Wensing, Hesse, Kornelsen.

(RP)