Fußball : Festwoche zum 100-Jährigen

Uedemer Spielverein 1919 e. V. zog Jahresbilanz.

(RP) Zur Jahreshauptversammlung des USV begrüßte der Vorsitzende Ludger Terlinden die Mitglieder im Jugendraum am Sportplatz. In diesem Jahr eine ganz besondere JHV feiert man doch das 100-jährige Bestehen. Besonders begrüßte er Enzo Giglio, im letzten Jahr noch Vorsitzender und Josef Bruns der im diesem Jahr 75 Jahr Mitglied im Verein ist. Die Ehrungen verdienter Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft findet im Rahmen des Festaktes zum 100-jährigen Bestehen des Vereins am 16. Juni um 11 Uhr im Bürgerhaus statt. Die Versammlung nahm einen harmonischen Verlauf. Zurzeit verfügt der USV über 466 Mitglieder. 16 Mannschaften nehmen am Spielbetrieb teil.

Jugendobmann Christoph Hinckers berichtete aus der Jugendabteilung. Alle Jugendmannschaften sind in der Saison 2018/2019 als JSG mit Fortuna Keppeln gestartet. Er konnte van allen Mannschaften über einen positiven Saisonverlauf berichten, besonders erfreulich das Abschneiden und der Klassenerhalt der C-Jugend in der Kreisleistungsklasse.

Für die LA berichtete Judith van der Cruysen. In der Leichtathletikabteilung werden zurzeit über 70 Mädchen und Jungen betreut. Ende 2018 haben nach 20 Jahren Mechtild Sanders-Druyen und Bernd Druyen den Vorsitz der Abteilung an Judith van der Cruysen und Anja Willems abgegeben. Mit Andreas de Winkel konnte ein neuer Übungsleiter gewonnen werden. Am 22. Juni findet, ausgerichtet von der Leichtathletikabteilung, ein Familien-Sportabzeichentag im Rahmen der Festwoche statt. Die Fitness-Gruppe trifft sich einmal in der Woche Mittwoch zum Training, zurzeit trainieren in der Gruppe 15-20 Frauen. Wer Interesse hat mitzumachen kann sich mittwochs um 20 Uhr in der kleinen Turnhalle melden. Die Gruppe wird trainiert von Sabrina Giglio.

Aus der Altherren berichtete Klaus Wessels. Zurzeit verfügen die Altherren über 23 aktive und passive Mitglieder. Im Rahmen des Festaktes wird am Freitag, 21. Juni, ein Altherrenturnier mit 8 Mannschaften stattfinden.

Der Bericht der zweiten Senioren durch l. Die zweite Senioren-Mannschaft spielt in der Kreisliga C Gruppe 2. Trainer Dennis Wenzel berichtete von einem guten Jahr, die Trainingsbeteiligung war gut. Dennis scheidet als Trainer aus, bleibt aber als Betreuer der Mannschaft treu, Neuer Trainer der zweiten Mannschaft wir Kevin Naeve.

Den Bericht der ersten Senioren wurde durch Fußballobmann Wilfried van Aerssen vorgetragen. Als Aufsteiger hat man früh das minimal Ziel Klassenerhalt geschafft. Trainer zur neuen Saison bleibt Martin Würzler, Özgan Demirli scheidet aus, dafür wird Peter Janßen neuer Co-Trainer.

Die finanzielle Lage des Vereins wurde durch den Kassenbericht von Daniel Kammann dargestellt, der USV steht auf soliden und gesunden Füßen. Der Haushaltsplan wurde von der Versammlung einstimmig verabschiedet.

Die Kassenprüfer, Alexander Roelofs und Thilo van den Heuvel konnten die korrekte Arbeit des Kassierers bestätigen. Der Vorstand wurde von den Mitgliedern einstimmig entlastet. Thilo van den Heuvel schied nach zwei Jahren als Kassenprüfer aus, für ihn wurde einstimmig Jasper Pooch als Kassenprüfer für zwei Jahre gewählt.

Der USV wir in diesem Jahr 100 Jahre jung. Aus diesem Anlass veranstaltet der Verein eine Festwoche vom 16. bis zum 22. Juni. Mit dem Festakt am 16. Juni um 11 Uhr im Uedemer Bürgerhaus wird der Auftakt eingeläutet. Den Abschluss wird das große Mühlenfest bilden. Am 22. Juni veranstaltet der USV gemeinsam mit dem Heimat- und Verkehrsverein (700 Jahre Mühle) und dem Musikverein Concordia Uedem (190-jähriges Bestehen) ein Bayrisches Mühlenfest 990 Jahre Mühle in Flammen.

Alle Informationen sind zu finden auf der Homepage des USV unter www.uedemersv.de.

Mehr von RP ONLINE