Lokalsport: TV Goch heute bei TV Grafenberg

Lokalsport: TV Goch heute bei TV Grafenberg

Basketball-Landesliga: VfL Merkur Kleve empfängt am Samstag Düsseldorf.

In der Basketball-Landesliga endet in dieser Woche die vierwöchige Weihnachtspause. Und auf die Mannschaft des VfL Merkur Kleve wartet dabei am 13. Spieltag eine große Herausforderung. Denn die Mannschaft um Trainer Nikola Radic empfängt am Samstagabend in der Sporthalle des Freiherr-von Stein-Gymnasiums den Tabellenführer SV Alte Freunde Düsseldorf. Sprungball in dieser Partie, in der die Gastgeber, die derzeit auf Rang acht der Liga platziert sind, die Außenseiterrolle innehaben, ist um 18.

15 Uhr. "Im Hinspiel haben wir es leider nicht geschafft, die beiden starken Centerspieler der Düsseldorfer vom Brett fernzuhalten. Das wird eine unserer Aufgaben sein. Wir haben jedoch gegen einen sehr starken Gegner nichts zu verlieren und können befreit aufspielen. Wichtig ist es nach der Pause den Rhythmus zu finden", erklärt der Klever Coach vor dem anstehenden Heimspiel. Bereits heute Abend muss der TV Goch zum TV Grafenberg reisen. In einer vorgezogenen Partie beginnt die Partie des Tabellendritten beim Tabellensechsten um 20.

  • Lokalsport : Basketball-Landesliga: Merkur Kleve im Kreisderby

15 Uhr. "Natürlich ist der Termin nicht optimal für uns. Neben den verletzten Akteuren Mohamed Fateh und Sebastian Patola kann auch Andre Goertz nicht mit nach Düsseldorf reisen", erklärt Gochs Spielertrainer Heiner Eling. Dennoch gehen die Weberstädter optimistisch in die Partie, konnte doch im Hinspiel der Gegner mit 81:61 bezwungen werden.

(RP)