1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Triathlon: Der Wisseler See brodelt

Lokalsport : Triathlon: Der Wisseler See brodelt

TriFUN Kleve und Laufsport bunert veranstalten 3. Herbrand Niederrhein Triathlon.

Am 1. Juli ist es soweit - der Herbrand Niederrhein Triathlon findet zum dritten Mal am Wisseler See statt. Der TriFUN Kleve e.V. und Laufsport bunert freuen sich über die guten Meldezahlen. "Das ist ein tolles Feedback unserer Arbeit und der Arbeit der vielen Helfer in den letzten Jahren" sagen Thomas Boenke und seine Vorstandskollegen vom TriFUN Kleve nicht ohne Stolz.

Das Programm hat sich zu den Vorjahren kaum geändert. Neben der olympischen Distanz, bei der 1500 m geschwommen, 40 km auf dem Rad gefahren und 10 km gelaufen wird, wird die Volksdistanz für einzelne Athleten wie auch für Staffeln angeboten. Diese müssen 500 m schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km laufen. "In diesem Jahr haben wir zusätzliche Rennen für die Verbands- und Landesliga eingerichtet. Das ist ein Ritterschlag seitens des Triathlonverbandes, der uns nach nur wenigen Jahren die Ausrichtung von Ligawettkämpfen anvertraut hat" erläutert der Vorsitzende des TriFUN Kleve Andreas Meyer.

"Mit der Wisseler See GmbH, der Herbrand GmbH und den lokalen Sponsoren haben wir Partner im Boot, die unser Projekt von Anfang an unterstützt haben. Über deren Engagement sind wir sehr glücklich, da es unseren professionellen, aber familiären Anspruch an die eigene Veranstaltung unterstreicht" äußert sich Marco van Beek von Laufsport bunert begeistert über die Kooperation mit den hiesigen Unternehmen. Die Zusammenarbeit loben auch Nikolaos Polydoros und Daniela Dellemann, die sich für den 1. Juli gutes Wetter wünschen und viele Sportler, die mit Spaß dabei sind und den olympischen Gedanken nacheifern.

  • Lokalsport : 500 Athleten in Wissel am Start
  • Keeper Fabian Groß (links) – hier
    Fußball : Thomas Geist startet mit der SV Hönnepel/Niedermörmter die Mission Klassenerhalt
  • Jan Kilkens hörte Ende 2019 als
    Fußball im Kreis Kleve :  Jan Kilkens wartet auf den Traumjob

"Wir rechnen mit knapp 600 Anmeldungen für die dritte Auflage, was ein absoluter Rekord wäre" so Pressesprecher André Bors zur Entwicklung der Teilnehmerzahlen. "In diesem Jahr arbeiten wir an der Verbesserung einiger Details, die uns die Athleten in den letzten Jahren mit auf den Weg gegeben haben" ergänzt Manuel ter Bekke.

Spaß und spannende Wettkämpfe sind also zu erwarten. Aber auch diejenigen, die bislang nichts mit Triathlon zu tun hatten, kriegen neben den sportlichen Leistungen ein tolles Rahmenprogramm geboten. Eine Autoshow, Kinderhüpfburgen und Kinderschminken und einige Messestände sorgen neben dem Sport für Unterhaltung und Abwechslung.

Anmeldungen für den 3. Herbrand Niederrhein Triathlon N3T sind noch bis zum 24. Juni online möglich über die Website "http://www.niederrhein-triathlon.de". Hier sind alle Informationen abrufbar. Der TriFUN Kleve e.V. und Laufsport bunert sowie alle Beteiligten können es kaum noch erwarten - am 1. Juli brodelt der Wisseler See!

(RP)