Tischtennis: Klever WRW-Herren treffen auf den Weseler TV

Tischtennis : Tischtennis-Herren von WRW Kleve in Wesel favorisiert

In der Tischtennis-Landesliga treffen die beiden Klever Herren-Teams am Wochenende auf Mannschaften aus der unteren Tabellenregion.

Während für den Tabellenzweiten WRW Kleve nach dem Heimsieg gegen Schlusslicht TV Mehrhoog am Samstag, 18.30 Uhr, die Auswärtsaufgabe beim Weseler TV ansteht, trifft der Dritte DJK Rhenania Kleve um 18 Uhr in eigener Halle auf den TV Bruckhausen.

Beim in der Rückrunde noch sieglosen Tabellenzehnten Weseler TV gehen die WRW-Herren als klarer Favorit an den Tisch. „Nach dem souveränen Heimsieg gegen den TV Mehrhoog wollen wir in Wesel nachlegen und den zweiten Tabellenrang festigen“, sagt Routinier Peter Hendricks. So leicht wie beim 9:1 im Hinspiel dürfte die Aufgabe für die Rot-Weißen allerdings nicht werden. Wieder zurück in die Erfolgsspur will am fünften Spieltag der Rückrunde die Klever Rhenania.

Gegen den TV Bruckhausen zählt für Mannschaftsführer Hendrik ter Steeg vor heimischen Publikum nur ein Sieg. „Gegen den Tabellenneunten wollen wir doppelt punkten“, sagt er. Ohne Spitzenspieler Johannes Kirchner (Urlaub) wird das aber keine leichte Aufgabe und ein Sieg nur mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung möglich sein.