1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Tischtennis: Klever Reserveteams erneut sieglos

Lokalsport : Tischtennis: Klever Reserveteams erneut sieglos

Herren-Bezirksliga Gruppe 1: Spvgg. Sterkrade-Nord - DJK Rhenania Kleve II 9:6. Die dritte Auswärtsniederlage kassierte die Reserve der Klever Rhenania in Oberhausen. Dem letztjährigen Landesligisten Spvgg. Sterkrade-Nord musste sich die nicht in Bestbesetzung aufspielenden DJK-Herren mit 6:9 (24:31-Sätze) geschlagen geben. Dank Oliver Jansen (2) und Daniel Marquard (2), die im Spitzenpaarkreuz und im Doppel gegen Rouven Strack/Frank Pichler nichts anbrennen ließen sowie Julian Binn (1) konnten die DJK-Herren die Begegnung bis zum 6:6 Zwischenstand offen halten. Nicht punkten konnte der Tabellenachte im Ruhrpott von Brett vier bis sechs. Markus Fegers, Marcel Ströher und Kevin Hermsen blieb nur die Gratulation.

Herren-Bezirksliga Gruppe 1: Spvgg. Sterkrade-Nord - DJK Rhenania Kleve II 9:6. Die dritte Auswärtsniederlage kassierte die Reserve der Klever Rhenania in Oberhausen. Dem letztjährigen Landesligisten Spvgg. Sterkrade-Nord musste sich die nicht in Bestbesetzung aufspielenden DJK-Herren mit 6:9 (24:31-Sätze) geschlagen geben. Dank Oliver Jansen (2) und Daniel Marquard (2), die im Spitzenpaarkreuz und im Doppel gegen Rouven Strack/Frank Pichler nichts anbrennen ließen sowie Julian Binn (1) konnten die DJK-Herren die Begegnung bis zum 6:6 Zwischenstand offen halten. Nicht punkten konnte der Tabellenachte im Ruhrpott von Brett vier bis sechs. Markus Fegers, Marcel Ströher und Kevin Hermsen blieb nur die Gratulation.

TTVg WRW Kleve II - TuS 08 Rheinberg II 1:9. Nach der deutlichen Heimniederlage gegen den Tabellendritten SV Millingen II gab es für das zweite Herrenteam der TTVg WRW Kleve auch gegen das Spitzenteam aus Rheinberg nichts zu holen. Die fünfte Niederlage in Folge zeichnete sich bereits im Doppel ab, wo weder Marius Küper/Christoph Jansen (1:3) noch Felix Kramer/Matthias Kaus (0:3) und Jakob Kramer/Stefan Merfeld (1:3) zum Zuge kamen.

  • Lokalsport : Tischtennis: Klever Reserveteams erfolgreich
  • Lokalsport : Klever Reserveteams erfolgreich
  • Lokalsport : Tischtennis: DJK-Reserve will nachlegen

Kaum besser lief es für die Reserve auch im weiteren Verlauf. Der einzige zählbare Erfolg ging auf das Konto von WRW-Spitze Felix Kramer, der Frank Waschipki in vier Sätzen das Nachsehen gab.

Eine Resultatverbesserung hatte Marius Küper auf dem Schläger. Der Klever Mannschaftsführer unterlag Thomas Büssen nach 2:1-Satzführung.

(RP)