1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Tim Haal auf dem Weg der Besserung

Lokalsport : Tim Haal auf dem Weg der Besserung

Oberliga-Fußballer Tim Haal, der vorgestern im Auswärtsspiel des SV Sonsbeck gegen den SV Hönnepel/Niederrmörmter nach einem Kopfballduell das Bewusstsein verlor und vor Ort notärztlich behandelt werden musste (die RP berichtete), wird wohl heute das Krankenhaus verlassen können.

"Ihm geht es schon wieder ganz gut", sagte Vater Thomas Haal. Der 23-Jährige klagt über Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen. "Er hatte einen Filmriss, der gesamte Sonntag fehlt ihm.

Die CT-Untersuchung fiel glücklicherweise negativ aus", so Haal senior, der weiter meinte: "Wir möchten einen großen Dank an die Ersthelfer aussprechen." Dem kann sich Sonsbecks Trainer Horst Riege nur anschließen. Der Coach kann allerdings nicht nachvollziehen, dass die Partie, die nach Haals Verletzung in der 27. Minute abgebrochen worden war, bereits für morgen Nachmittag neu angesetzt wurde. Laut Riege hätte sich Staffelleiter Clemens Lüning durchaus mit einem späteren Termin anfreunden können.

"Aber Hö./Nie. will das Spiel unbedingt schon am Mittwoch nachholen. Ich habe mit Herrn Janssen aus dem Vorstand gesprochen und ihn um Verständnis gebeten. Doch er ließ nicht mit sich reden", sagte der Sonsbecker Trainer, der sich "mehr Feingefühl" gewünscht hätte.

(RP)