1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Theissen und van den Heuvel verabschiedet - Görtz Vorsitzender

Lokalsport : Theissen und van den Heuvel verabschiedet - Görtz Vorsitzender

Zur Jahreshauptversammlung des SV Viktoria Goch konnte der 1. Vorsitzende Michael Theissen mehr als 90 Mitglieder im "Viktoria Treff" begrüßen. Dem Gesamtverein mit seinen Abteilungen Fußball, Leichtathletik, Förderkreis und Karneval gehören mehr als 1.060 Mitglieder an. Folgende Jubilare werden im Laufe des Jahres für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt: 25 Jahre: Jochen Kann, 40 Jahre: Karl-Heinz Bremer, 60 Jahre: Erich Schmitz, Hans-Josef Thissen, Manfred Blömer, 70 Jahre Heinz Bartjes. Es folgten die Berichte der Fachabteilungen und des Kassierers, der einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen konnte und danach auch den Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2018 vorstellte.

Versammlungsleiter Walter Schreiber bedankte sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit. Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet. Schon lange vor der Mitgliederversammlung hatte der seit 2002 amtierende 1. Vorsitzende Michael Theissen angekündigt, nach 16 Jahren sein Amt zur Verfügung zu stellen. Auch der seit nunmehr 26 Jahren amtierende Schatzmeister Fritz van den Heuvel stand für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung.

Die Leistung beider wurde mit einem langanhaltenden Applaus gewürdigt. Eine separate Ehrung für beide wird in einem festlichen Rahmen durch den neuen Vorstand zeitnah erfolgen. Die Versammlung wählte anschließend mit eindrucksvoller Zustimmung den folgenden neuen geschäftsführenden Vorstand:

1. Vorsitzender Michael Görtz, 2. Vorsitzender Guido Sonntag, Schatzmeister Bernd Willich, Hauptgeschäftsführer Max van de Loo.

Der neu gewählte Vorsitzende Michael Görtz warb danach bei den Mitgliedern um ihre aktive Unterstützung bei den zu bewältigenden Aufgaben. Jede helfende Hand ist erwünscht.

(RP)