Fußball: Testspiel: Hö.-Nie. besiegt Westfalenligist - Akrab trifft

Fußball : Testspiel: Hö.-Nie. besiegt Westfalenligist - Akrab trifft

Concordia Wiemelhausen 08/10 – SV Hö.-Nie. 1:3 (0:2).

Der SV Hönnepel-Niedermörmter setzt ein weiteres Ausrufezeichen in der Vorbereitungsphase: Mit 3:1 gewann die Mannschaft von Trainer Thomas von Kuczkowski beim Westfalenligist Concordia Wiemelhausen 08/10. „Wir haben super gut gespielt und wirklich fantastische Tore erzielt“, sagt SV-Sportchef Georg Kreß. Nach zwanzig Minuten erzielte Angreifer David Gehle die Führung für die Schwarz-Gelben, Islam Akrab erhöhte nach einer halben Stunde per sehenswertem Fernschuss. So gingen die Kalkarer Kicker mit einer 2:0-Führung in die Kabine. „In der zweiten Halbzeit mussten wir auch wegen einiger personeller Wechsel erst einmal wieder in die Begegnung finden“, sagt Kreß. Der SV Hö.-Nie. sah sich erhöhten Drucks ausgesetzt, zahlreiche Großchancen aber wusste Schlussmann Jendrik Ferdenhert zu entschärfen. „Er war heute wirklich kaum zu überwinden“, sagt Kreß. In der Folge gelang es dem Ägypter Islam Akrab, per Weitschuss die Führung auszubauen. Der einzige Treffer der Bochumer Hausherren fiel wenige Augenblicke vor Schluss zum 1:3-Endstand.

„Mit der Leistung können wir heute sicher zufrieden sein. Und dennoch sage ich: An der ein oder anderen Stelle hatten wir Glück und vor allem einen herausragenden Torhüter“, erklärt Kreß.

Mehr von RP ONLINE