Lokalsport: TC Grün-Weiß Reichswalde mit wichtigem Heimsieg

Lokalsport: TC Grün-Weiß Reichswalde mit wichtigem Heimsieg

Die erste Damen-Mannschaft des TC Grün-Weiß Reichswalde konnte im ersten Heimspiel der Wintersaison den TC 1904 Blau-Schwarz Düsseldorf e.V. mit 5:1 bezwingen. Nachdem sich die Damen am vorherigen Spieltag knapp mit 2:4 beim TC Stadtwald Hilden geschlagen geben mussten, ließen die Grün-Weißen ihren Kontrahentinnen am letzten Samstag keine Chance. Bereits nach den Einzelpartien lagen die Damen mit 3:1 in Führung. Vera de Jong (6:3, 6:4), Ines Kuypers (7:5, 6:1) und Britta Arntz (7:5, 6:0) brachten mit ihren Siegen in den Einzelpartien den Verein auf Siegkurs. Lediglich Leonie Dohmen musste sich in einem hart umkämpften Match am Ende ihrer portugiesischen Gegnerin mit 1:6, 7:5 und 4:10 geschlagen geben. Auch die anschließenden Doppel konnten die Reichswalder deutlich für sich entscheiden. Vera de Jong/Ines Kuypers besiegten ihre Gegnerinnen mit 6:1, 6:3, während Britta Arntz und Leonie Dohmen ihre Kontrahentinnen mit 6:1, 6:1 in die Schranken verwiesen.

Mit dem 5:1-Heimsieg haben die Damen einen wichtigen Schritt in Richtung angestrebtem Klassenerhalt in der 2. Verbandsliga gemacht. Die nächste Herausforderungwartet beim TC Blau-Weiß Moers 1983 e.V., der zurzeit die Tabelle der 2. Verbandsliga anführt. Das nächste Heimspiel steht für den 13. Januar im Tenniscenter Rainbow in Kellen gegen die Damen vom TuB Bocholt e.V. auf dem Kalender.

(RP)