Fußball: SV Straelen III sagt mangels Spielern erneut seine Partie ab

Fußball : SV Straelen III sagt mangels Spielern erneut seine Partie ab

Fußball-A-Ligist SV Straelen III steckt weiter in argen Personalnöten. Nach der kurzfristigen Spielabsage am vergangenen Sonntag, als der Klub keine Mannschaft für die Partie gegen Grün-Weiß Vernum zustande bekam, fällt nun auch die für Sonntag angesetzte Begegnung bei Viktoria Goch II mangels Spieler aus. Die Partie wird damit automatisch für Goch gewertet, der SVS zusätzlich mit einem Ordnungsgeld von 100 Euro für sein Nichtantreten belegt. Helmut Fackendahl, der erst vor einer Woche dem zurückgetretenen Trainer "Kalla" Strumpen nachfolgte, übt sich in Galgenhumor: "Beim Training am Mittwoch waren zwei Spieler anwesend – einer mehr als am vergangenen Freitag, aber da gab es ja wenigstens noch Trainer und Co-Trainer.

" Damit steuert das Team einer ungewissen Zukunft entgegen. "Ein zweites Nichtantreten hat noch keine Auswirkungen", erklärt Holger Tripp, Vorsitzender des Kreisfußballausschusses. "Beim dritten Mal hätte das aber zur Folge, dass das Team automatisch aus der Wertung fallen würde."

(RP)
Mehr von RP ONLINE