1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

SV Bedburg-Hau peilt Klassenerhalt in der Fußball-Kreisliga B an

Fußball-Kreisliga B Kleve/Geldern : SV Bedburg-Hau wünscht sich eine entspannte Saison

Trainer Ramon Zanelli möchte sich mit seiner Mannschaft in der Gruppe eins frühzeitig von der Abstiegszone absetzen. Er hofft dabei auf Treffer von Torjäger André Schwarz.

Ramon Zanelli, Trainer der SV Bedburg-Hau, hofft mit seiner Mannschaft auf eine entspannte Serie in der Gruppe eins der Fußball-Kreisliga B. „Wir wollen eine gute Saison spielen und uns frühzeitig von der Abstiegszone absetzen“, sagt er. In der abgebrochenen Spielzeit 2020/21 hatten sich die Grün-Weißen nach acht Partien schon einen Vorsprung von fünf Punkten auf die Abstiegsränge erarbeitet. In der Saison 2019/20 hatte das Team das Glück, dass auch diese Serie wegen der Pandemie vorzeitig beendet werden musste. Da stand die SV lediglich auf dem vorletzten Platz.

Ramon Zanelli bildet mit seinem Co-Trainer Arved Vehreschild ein eingespieltes Team. „Wir haben das gleiche Fußballverständnis“, sagt der 36-Jährige. Er ist seit sieben Jahren, davon drei Spielzeiten als Trainer, an der Antoniterstraße aktiv. Sechs Neuzugänge, darunter vier Akteure aus der eigenen Jugend, hat Zanelli im 23 Spieler zählenden Aufgebot. In den nächsten Jahren rücken weitere Kicker aus der eigenen Jugend auf. „Wir haben aber schon jetzt viele junge Spieler im Kader, das belebt den Konkurrenzkampf. Außerdem möchten wir in naher Zukunft wieder eine zweite Mannschaft als Unterbau zum Spielbetrieb anmelden“, so Zanelli.

  • Horst Banning (69) mit seinem Sohn
    Standort-Verlagerung : Fenstherm zieht zurück nach Kleve
  • „Wir freuen uns, dass es jetzt
    Fußball-Kreisliga A Kleve/Geldern : Sportfreunde Broekhuysen II starten zuversichtlich in die Saison
  • Julian Nagelsmann (vorne) feiert mit seiner
    Sieg im Supercup : Bayern-Trainer Nagelsmann will „Titelhamster“ werden

Die Vorbereitung war aus seiner Sicht eher durchwachsen. „Alle sind aber froh, wieder auf dem Rasen zu sein, jetzt sogar auf Kunstrasen“, sagt der Coach. Er schätzt die Kreisliga B in dieser Saison als sehr stark ein. „Das wird ein hartes Stück Arbeit. Wir müssen uns an den Mannschaften aus dem unteren Tabellenmittelfeld orientieren“, sagt Zanelli. Der Coach baut auf eine starke Defensive und will durch schnelles Umschaltspiel für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen. Dabei hofft er wieder auf Treffer des Torjägers André Schwarz.