1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

SGE Bedburg-Hau siegt 2:0 bei Viktoria Goch

Fußball : Die SGE Bedburg-Hau bezwingt Viktoria Goch im Test mit 2:0

Landesligist SGE rehabilitiert sich beim Bezirksligisten für die schwächere Leistung beim Sieg im Pokalspiel gegen den SV Nütterden. Auch der TSV Weeze und die DJK Twisteden sind erfolgreich.

Fußball-Bezirksligist Viktoria Goch musste gegen einen Gegner aus der Klasse, in der er über kurz oder lang wieder auflaufen möchte, die erste Niederlage in einem Testspiel während der Vorbereitung auf die neue Saison hinnehmen. Die Mannschaft von Trainer Daniel Beine verlor am Dienstagabend die Heimpartie gegen den Landesligisten SGE Bedburg-Hau mit 0:2 (0:0). Beine wollte dieses Ergebnis aber ebenso wenig überbewerten wie die Erfolge gegen zum Teil höherklassige Konkurrenz in den Partien zuvor. „Wir waren nicht so gut wie in den bisherigen Begegnungen. Der Gegner hat uns aufgezeigt, dass wir noch längst nicht am Limit sind und noch Arbeit auf uns wartet“, sagte der Viktoria-Coach.

Die SGE war durch ein Eigentor des Gochers Marvin Gisberts (66.) in Führung gegangen. Nur fünf Minuten später verwandelte Robin Deckers einen an ihm selbst verschuldeten Elfmeter zum Endstand. Trainer Sebastian Kaul war mit seiner Mannschaft zufrieden, die er am Sonntag nach dem 6:0-Sieg im Pokalspiel beim SV Nütterden noch kritisiert hatte. „Wir haben so gespielt, wie ich mir das vorstelle. Wir haben gegen einen Gegner, der sicherlich Landesliga-Niveau hat, eine gute Leistung gezeigt“, sagte Kaul.

Der TSV Weeze bezwang in einem Duell zweier Bezirksligisten am Dienstag die Sportfreunde Broek­huysen mit 1:0 (1:0). Benedikt Bauer erzielte in der 32. Minute den entscheidenden Treffer. In einer weiteren Partie zweier Bezirksligisten setzte sich die DJK Twisteden gegen den SV Haldern mit 2:0 (0:0) durch. Marc Brouwers (65.) und Yorik Thüs (67.) machten den Sieg des Gastgebers mit einem Doppelschlag perfekt.