Fußball : SGE will Chancen besser nutzen

Fußball-Bezirksliga, Gr. 5: DJK SF Lowick – SGE Bedburg-Hau (Sonntag, 15.15 Uhr).

Nach dem vorzeitigem Gewinn der Bezirksliga-Meisterschaft bewies die SGE Bedburg-Hau vergangene Woche gegen TuB Bocholt trotz der 0:2-Niederlage, dass die Luft noch nicht raus ist. Im Spitzenspiel waren die Schützlinge von Trainer Sebastian Kaul das deutlich aktivere Team, bestraft wurden sie vom Tabellenzweiten aber wegen ihrer mangelnden Chancenverwertung.

Am Sonntag wollen die 05er bei SF DJK Lowick aber genau daran ansetzen und etwas Zählbares mitnehmen. Gerade das Nutzen von wenigen Möglichkeiten war eines der Erfolgsgeheimnisse beim Landesliga-Aufsteiger in der diesjährigen Spielzeit, und das will Kaul auch wieder am Sonntag sehen: „Die Leistung gegen Bocholt war gut, wir haben nur zu wenig aus unseren Gelegenheiten gemacht. Genau das wollen wir wieder besser machen und etwas mit an die Hasselter Schulstraße nehmen.“ Vor dem Gastgeber hat der 39-jährige großen Respekt, wie er sagt: „Die haben eine sehr junge Mannschaft, spielen attraktiven Fußball und haben mit Niklas Egeling einen hervorragenden Stürmer in ihren Reihen.“ „Ege“ hat bisher 21 Mal für seine Farben getroffen und schielt noch mit einem Auge auf die Torjägerkanone. Als Tabellendritter spielt der Aufsteiger eine überragende Saison, kann aber nicht mehr im Kampf um den Relegationsplatz eingreifen. Deshalb erwartet Kaul auch ein Spiel mit offenenem Visier: „Für beide Teams geht es quasi um nichts mehr.“

Personell kann „Keule“ fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich Sebastian Brons fehlt aufgrund einer gelb-roten Karte, die er bei seinem Einsatz in der zweiten Mannschaft der Grün-Schwarzen kassiert hatte.

Mehr von RP ONLINE