Fußball: SGE Bedburg-Hau der Viktoria ein Stück voraus

Fußball : SGE Bedburg-Hau der Viktoria ein Stück voraus

Testspiel: Viktoria Goch - SGE Bedburg-Hau 0:3 (0:3).

Zwei Wochen vor dem Saisonstart präsentierte sich die SGE Bedburg-Hau am Freitagabend im Testspiel bei der Gocher Viktoria schon deutlich besser gerüstet als die Gastgeber und kam zu einen ungefährdeten 3:0-Erfolg. Der Neu-Landesligist verbuchte dabei vor allem deutliche Vorteile in Sachen Spritzigkeit und Zielstrebigkeit. „Gegen eine sehr fitte Mannschaft waren wir da deutlich im Hintertreffen. Wir hatten zuletzt urlaubs- und verletzungsbedingt nur acht, neun Feldspieler teilweise im Training, das macht sich natürlich bemerkbar. Es gibt noch sehr viel zu tun für uns“, erklärte Viktoria-Trainer Jan Kilkens, für den die Vorbereitung mit gehöriger Verspätung so richtig erst beginnt, wenn in Kürze hoffentlich wieder alle Mann an Bord sind. Deutlich zufriedener zeigte sich auf der Gegenseite SGE-Coach Sebastian Kaul: „Das war ein sehr guter Auftritt von uns. Bis auf die ersten zehn Minuten waren wir hellwach. Aber wir wissen auch, dass ein solcher Test nur eingeschränkte Aussagekraft besitzt.“

Die Gäste ließen den Ball gut laufen und sorgten schon in Durchgang Eins für klare Verhältnisse. Ein abgefälschter Freistoß von Falko Kersten bedeutete das 0:1 (14.). Nachdem die Gocher auf Kevin Düffels außen keinen rechten Zugriff bekamen, bereitete dieser das 0:2 durch Leon Müller vor (21.). Treffer Nummer Drei war wieder Kersten vorbehalten, der dieses Mal von Robin Deckers bedient wurde (32.). Nach der Pause konnten die Weberstädter die Partie ohne selbst richtig gefährlich zu werden ausgeglichener gestalten. Für eigene Aktionen fehlte der rechte Druck im Mittelfeld. Die Kaul-Elf zeigte sich nicht mehr so effektiv und verpasste es das Ergebnis höher zu schrauben.

Viktoria: ten Barge – Nafin (77.Barbara), Ercan, Winkler (73.Vogel), Gatermann, Ernesti, Klingbeil, Bongers, Alt (46.Jacobs), Beine, Changezi (46.Caliskan).

SGE: Hendricks (46.Olschewski) – Ripkens, Tekaat, Kresimon (57.Klunder), van Kerkhof (46.Ehrhardt), Claaßen, Ljubicic (28.Klümpen), Müller, Deckers, Düffels (63.Brons), Kersten (66.Nakotte).

Mehr von RP ONLINE