Voltigieren: Ritterschlag für VVS Kalkar

Voltigieren : Ritterschlag für VVS Kalkar

Rheinische Meisterschaften der Voltigierer am Wochenende in Wissel.

Es ist so etwas wie ein Ritterschlag für den Verein für Voltigiersport (VVS) Kalkar, die Ausrichtung der Rheinischen Meisterschaften, die am 22. und 23. Juni auf der Reitanlage „Zum Wisseler See 55“ veranstaltet werden. Damit feiern die Landesmeisterschaften ihre Premiere in Kalkar. „Wir haben uns sehr gefreut, mit der Ausrichtung der Rheinischen Meisterschaften beauftragt worden zu sein“, erklärte unlängst Kerstin Audick, die Vize-Vorsitzende der Kalkarer Voltigierer, gegenüber dem Verband. Audick wird gemeinsam mit der Geschäftführerin des Vereins Bärbel Brüx die Turnierleitung übernehmen.

Dabei bilden die beiden ein gutes Gespann, da sie unlängst bei der Ausrichtung der Kreismeisterschaften und den Sichtungen zu den Deutschen Meisterschaften ihren Erfahrungsschatz bei der Ausrichtung von hochkarätigen Veranstaltungen haben erweitern können. Überhaupt läuft es bei den Kalkarer Voltigieren Hand in Hand wenn es darum geht, für die beste Voraussetzung der Sportler zu sorgen, was der Vorsitzende Ludger Brüx nur bestätigen kann. Allesamt drücken sie den Teilnehmern der Rheinischen Meisterschaften fest die Daumen, damit sie ihre Erfolgsaussichten in Kalkar verwirklichen können.

Dabei vergessen sie natürlich nicht die eigenen Gruppen des Vereins, die gleichfalls ganz vorne mitmischen dürften. Denn der VVS Kalkar schickt drei Gruppen auf den Weg zu den Meisterschaften an den Start, die am Samstag, 22. Juni, ab 8 Uhr beginnen. S-Gruppen, Juniorgruppen, Einzelvoltigierer der Klasse S, Einzelvoltigierer der Junioren präsentieren hierbei das Pflicht- und Kürprogramm. Und auch Senior und Junior zeigen ihr Können beim Doppelvoltigieren auf dem Pferderücken.

Fortgesetzt werden die Rheinischen Meisterschaften am Sonntag ab 9 Uhr mit der Kür der Landessieger auf E, A, L und M-Niveau. Zudem ringen die S-Gruppen in der Kür um Medaillen. Auch werden Einzelvoltigierer der schweren Klasse ihr Technikprogramm und die Kür zeigen. Einzelvoltigierer Junior mit Pflicht und Kür gehören am Sonntag gleichfalls zum Programm, wie das erneute Doppelvoltigieren Senior und Junior.

Was die genaue Zeiteinteilung anbelangt, so kann dieser unter www.vvs-kalkar.de eingesehen werden.

Mehr von RP ONLINE