Reitsport Reitturnier bei Schmörkes, Eis und Waffeln

Kleve · Am morgigen Freitag beginnt die dreitägige Veranstaltung des Reit- und Fahrvereins "von Driesen" Asperden-Kessel. Der erste Tag beginnt um 9.15 Uhr mit der Springpferdeprüfung der Klasse A* für vierjährige Nachwuchspferde. Anschließend folgen 40 weitere Prüfungen, von der Führzügelklasse bis zur schweren Klasse: ein breitgefächertes Programm in Dressur- und Springen, das auf drei Tage verteilt wurde. "Wir freuen uns auf viele regional, aber auch überregional erfolgreiche Reiter", sagt Vereinsvorsitzender Wolfgang Kösters. Erstmalig werde eine Prüfung der schweren Klasse geboten. Gemeint ist die Dressurprüfung der Klasse S* (Prix St. Georges), zu dem die Teilnehmer am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr auf dem weitläufigen Dressurplatz im Schatten der Niers einreiten.

(sd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort