Diskussion beim Kreis-Pferdesportverband Kleve Der Reitsport sorgt sich um seine Zukunft

Kreis Kleve · Immer weniger Vereine richten Turniere aus. Es mangelt an ehrenamtlichen Helfern, die Kosten für Veranstaltungen sind gestiegen. Welche Lösungen es gibt.

Den Vereinen fällt es immer schwerer, Reitturniere zu organisieren, die sich finanziell auch rechnen.

Den Vereinen fällt es immer schwerer, Reitturniere zu organisieren, die sich finanziell auch rechnen.

Foto: Markus van Offern (mvo)

Das Thema beschäftigt den Reitsport intensiv. Dementsprechend groß war auch die Resonanz. Mehr als 100 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen jetzt an einem Informationsabend des Kreis-Pferdesportverbandes (KPSV) Kleve teil, um sich über die Entwicklung des Turniersports auszutauschen und darüber zu diskutieren. Dabei stellten sich Viktoria Laufkötter, Leiterin Turniersport bei der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), und Andre Kolmann, Vorstand des Pferdesportverbandes Rheinland (PSVR), den Fragen von Vereinsvertretern, interessierten Reitern und Reiterinnen sowie Turnierrichtern und Mitarbeitern der Meldestellen.