1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Pfalzdorf wird sich mit dem Abstieg abfinden müssen

Lokalsport : Pfalzdorf wird sich mit dem Abstieg abfinden müssen

Fußball-Bezirksliga: SV Spellen - VfB Alemannia Pfalzdorf 2:1 (2:0). Alemannia Pfalzdorf hat nach der gestrigen 1:2-Niederlage gegen den SV Spellen die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt begraben. Sechs Punkte beträgt nun der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz (SV Spellen), das Torverhältnis macht die Rettung praktisch unmöglich. "Wir haben uns in Spellen unglaublich blutleer präsentiert. Das Ergebnis hört sich viel knapper an, als das Spiel war", sagte ein ernüchterter Thomas Erkens nach der Niederlage.

Fußball-Bezirksliga: SV Spellen - VfB Alemannia Pfalzdorf 2:1 (2:0). Alemannia Pfalzdorf hat nach der gestrigen 1:2-Niederlage gegen den SV Spellen die letzten Hoffnungen auf den Klassenerhalt begraben. Sechs Punkte beträgt nun der Abstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz (SV Spellen), das Torverhältnis macht die Rettung praktisch unmöglich. "Wir haben uns in Spellen unglaublich blutleer präsentiert. Das Ergebnis hört sich viel knapper an, als das Spiel war", sagte ein ernüchterter Thomas Erkens nach der Niederlage.

Die Pfalzdorfer gingen in der 12. Spielminute in Rückstand: Nach einem Ballverlust verhielten sich die Alemannen in der Defensive zu passiv und ließen Sebastian Göhl zum Schuss kommen, der den Ball aus 16 Metern in das untere rechte Eck schob. Ein Ballverlust und behäbiges Abwehrverhalten waren es auch, die zum zweiten Gegentor führten: Diels sah sich im Strafraum zu einem Foul gezwungen und verursachte einen Elfmeter, den Silas Bargmann (23.) zum 2:0 verwandelte. Im zweiten Durchgang schienen sich die Pfalzdorfer ein wenig zu fangen, ohne jedoch genügend Willen zu zeigen, um die Partie noch zu kippen. Bastian Engler verfehlte das Tor in der 51. knapp, auf der anderen Seite setzten die Spellener einen Kopfball knapp neben den Pfalzdorfer Kasten. Kurz vor Schluss gelang den Gästen zwar noch der Anschluss durch Simon Bartjes, der einen Freistoß mit dem Oberkörper ins Tor verlängerte - am Sieg der Spellener änderte das 1:2 jedoch nichts mehr.

  • Lokalsport : Alemannia Pfalzdorf möchte Serie fortsetzen
  • Lokalsport : Alemannia - zu früh ausgestempelt
  • Lokalsport : Kreisliga B 1 / 2: TuS stolpert über Pfalzdorf

Pfalzdorf: Naß - Bartjes, Auschner, Mildenberger (41. Denissen), Schiller (77. Hinz), Olfen, Offermanns (72. Kamps), Ranft, Engler, Riechmann, Diels. Nächstes Spiel: Hamminkelner SV - Alemannia Pfalzdorf (Sonntag, 31. Mai, 15 Uhr).

(RP)