1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Pfalzdorf : Thomas Erkens neuer Alemannia-Coach

Lokalsport : Pfalzdorf : Thomas Erkens neuer Alemannia-Coach

Bezirksliga: Alemannia Pfalzdorf - RSV Praest 1:0 (0:0).

Thomas Erkens ist neuer Spielertrainer des Bezirksligisten VfB Alemannia Pfalzdorf. Nach dem 1:0-Sieg der Pfalzdorfer gegen den RSV Praest gab der Vorstand die Entscheidung am Donnerstagabend bekannt. Erkens folgt auf Peter Franke, der in der vergangenen Woche seinen Rücktritt erklärt hatte.

Die zwei Spiele dauernde Interims-Trainerschaft konnten der etatmäßige Co-Trainer Christian Offermanns und Torwarttrainer Uli Kropmanns am Donnerstag erfolgreich abschließen: Beim 1:0-Sieg gegen den RSV zeigten die Alemannen eine starke kämpferische Leistung, die am Ende mit dem zweiten Saisonsieg belohnt wurde. Die Hausherren kamen gut in die Partie und sorgten im ersten Durchgang unter anderem mit einem Schuss von Frederik Diels für Gefahr, der jedoch an den Pfosten prallte. Im Nachschuss verfehlte Ranft - der in der ersten Hälfte zwei weitere gute Gelegenheiten hatte - das Tor knapp. Zwei Torversuche der Praester konnte VfB-Keeper Sebastian Düvert entschärfen.

Nach der Pause setzte Pfalzdorf die solide Defensivarbeit fort und ließ kaum Praester Chancen zu. Die ein oder andere eigene Möglichkeit konnten die Hausherren im zweiten Durchgang nicht nutzen, ehe der kurz zuvor eingewechselte Tobias van de Loo in der 79. das Siegtor erzielte: Nach einem Freistoß aus knapp 40 Metern Torentfernung, den Hendrik Denissen in den Strafraum schlug, ließ Praests Torwart den Ball beim Abwehrversuch über die Fäuste rutschen, gegen die Latte und damit zu van de Loo prallen, der zum 1:0 einköpfte. Die Interimstrainer Offermanns und Kropmanns, die an der Seite von Erkens weiterhin zum Trainergespann gehören werden, lobten nach Abpfiff den kämpferischen Einsatz ihres Teams. Der neue Coach schwor seine Mannschaft noch am Donnerstagabend auf die bevorstehenden Wochen ein - die nächste Aufgabe wartet schon am Sonntag: Dann empfängt der VfB um 15 Uhr Viktoria Winnekendonk.

Pfalzdorf: Düvert - M. Engler, Erkens, Flören, Kamps, Ranft (75. Riechmann), Offermanns, Völpert, Schiller (75. van de Loo), Denissen, Diels (90. Leukers).

(RP)