Lokalsport: Niederlagen für NRW-Ligisten in Castrop-Rauxel und Witten

Lokalsport: Niederlagen für NRW-Ligisten in Castrop-Rauxel und Witten

Jungen-NRW-Liga 2: DJK Roland Rauxel - DJK Rhenania Kleve 8:3. Die Auswärtsbegegnung bei der DJK Roland Rauxel konnte der Aufsteiger nur zum Auftakt ausgeglichen gestalten. Im Doppel glichen Lucca-Henk Kaus/Hendrik ter Steeg die Niederlage von Lea Vehreschild/Lea Opsölder zum 1:1-Zwischenstand wett. Nur noch zweimal kam die Rhenania beim Tabellenzweiten, der sich zu Saisonbeginn mit Luca Heidrich vom TuS Querenburg erheblich verstärken konnte, im Einzel zum Zuge. Die beiden DJK-Spitzen Kaus und ter Steeg blieben je einmal auf der Siegerstraße.

Jungen-NRW-Liga 2: DJK Roland Rauxel - DJK Rhenania Kleve 8:3. Die Auswärtsbegegnung bei der DJK Roland Rauxel konnte der Aufsteiger nur zum Auftakt ausgeglichen gestalten. Im Doppel glichen Lucca-Henk Kaus/Hendrik ter Steeg die Niederlage von Lea Vehreschild/Lea Opsölder zum 1:1-Zwischenstand wett. Nur noch zweimal kam die Rhenania beim Tabellenzweiten, der sich zu Saisonbeginn mit Luca Heidrich vom TuS Querenburg erheblich verstärken konnte, im Einzel zum Zuge. Die beiden DJK-Spitzen Kaus und ter Steeg blieben je einmal auf der Siegerstraße.

Mädchen NRW-Liga: DJK BW Annen - TTVg WRW Kleve 8:0. Nicht einmal der Ehrenzähler sprang für die WRW-Mädchen beim Gastspiel in Witten heraus. Die zu-Null Niederlage beim Spitzenteam DJK BW Annen zeichnete sich bereits zum Auftakt ab. Im Doppel kamen weder Lisa Look/Zeliha Ari noch Johanna Paul/Sibel Kozik zum Zuge. Kaum besser erging es den Gästen im weiteren Verlauf. Vier Satzgewinne blieben die ganze Ausbeute.

(RP)