Lokalsport: Nachholspiele: Klare Ergebnisse

Lokalsport: Nachholspiele: Klare Ergebnisse

Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1: Erfgen und Nütterden ohne Probleme

In der ersten Gruppe der Kreisliga B konnten am Mittwoch zumindest zwei Nachholspiele des 15. Spieltages absolviert werden. Während die Platzanlagen in Erfgen und Goch Partien zuließen, wurde die Partie zwischen Schottheide-Frasselt und Materborn erneut verlegt.

SV Rheinwacht Erfgen - BV DJK Kellen 3:0 (1:0). Die Kicker aus Erfgen feiern einen 3:0-Erfolg über Kellen. Nach einer Viertelstunde war es ein Konter der Hausherren, den Marius Alt nach schönem Pass von Philip Jansen zum 1:0 verwerten konnte. Nach einem Freistoß von Henrik Schümmer nutzte Jansen das Durcheinander im Kellener Strafraum und netzte selbst zum 2:0 (53.). Der dritte Treffer gelang ebenfalls Marius Alt, der die Orientierungslosigkeit der Gäste nutzte und den Ball nach einer unübersichtlichen Situation ins Tor schob (73.). "Die erste Hälfte war ausgeglichen. Wir hatten unsere Chancen, aber auch Kellen hatte gute Möglichkeiten", sagt Erfgens Trainer Alexander Nienhuys. "Im zweiten Durchgang haben wir überlegen agiert und verdient gewonnen."

Concordia Goch II - SV Nütterden 1:5 (1:3). Der Concordia gelingt es nicht, den SVN zu ärgern. Roman Lamers (7.) und Leon Müller (25./37.) sorgten für eine komfortable 3:0-Führung des SVN. Dirk van de Mötter erzielte zwar den zwischenzeitlichen Anschluss (41.), erneut Müller (85.) und Ziya Akcay (87.) sorgten aber letztendlich für klare Verhältnisse.

  • Lokalsport : Nütterden will Anschluss halten

Bereits am Sonntag geht es für die Kicker erneut auf den Platz. Besondere Betrachtung sollte hierbei die Partie zwischen Spitzenreiter Kranenburg und Siegfried Materborn finden (Sonntag, 15 Uhr in Materborn). "Wir werden dieses Spiel locker angehen", erklärt Materborns Übungsleiter Ingo Pauls. "Wir freuen uns auf das Duell zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten. Wir wissen aber auch, dass die Saison noch lang ist." Pauls schätzt die Teams in etwa gleich stark ein und geht davon aus, dass die Tagesform am Ende entscheidend sein wird.

Die übrigen Partien am Wochenende:

SGE Bedburg-Hau III - SG Keeken/Schanz (Sonntag, 13 Uhr), SV Schottheide-Frasselt - SV Rheinwacht Erfgen, Viktoria Goch II - SV Bedburg-Hau, SSV Reichswalde - Concordia Goch II, SV Nütterden - DJK Rhenania Kleve, SV Donsbrüggen - BV DJK Kellen, Alemannia Pfalzdorf II - SG Kessel/Ho.-Ha. II (alle Spiele Sonntag, 15 Uhr).

(RP)