Fußball: Materborn: Die Wochen der Wahrheit

Fußball : Materborn: Die Wochen der Wahrheit

Vrasselt – SV Siegfried Materborn: Die Wochen der Wahrheit gehen für den SV Siegfried Materborn in die nächste Runde. Am Mittwoch um 19.30 Uhr treten die Schwarz-Gelben im Stadion „Dreikönige“ gegen den SV Vrasselt an.

Für Siegfried das dritte Duell gegen einen unmittelbaren Konkurrenten im Kampf gegen den Abstieg binnen einer Woche. Bisher hielt man sich die Konkurrenz vom Pelz, konnte allerdings auch keine Erlösung herbeiführen: Zunächst erreichte das Team durch einen Last-Minute-Treffer von Kapitän Jens Willimzig ein schmeichelhaftes 1:1-Remis gegen die Spielvereinigung Kessel, dann trennten sich die Siegfriedler torlos vom SV Vynen-Marienbaum, hätten allerdings bei einer konsequenteren Chancenverwertung weitaus besser abschneiden können. In der Tabelle rasselte Materborn durch diese Punkteteilungen vom zehnten auf den zwölften Platz. An der Ausgangssituation hat sich jedoch kaum etwas geändert, der Vorsprung zu den Abstiegsrängen beträgt acht Punkte. Die Gastgeber des SV Vrasselt haben im neuen Jahr weitestgehend für positive Schlagzeilen gesorgt. Rutschte die Brouwer-Truppe zwischenzeitlich auf einen Abstiegsplatz, so verschaffte man sich mit einem 1:0-Sieg gegen Fortuna Elten und einem sensationellen 1:0-Coup über den VfR Warbeyen neue Luft im Tabellenkeller und neues Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben. Vrasselt ist mittlerweile direkter Tabellennachbar der Materborner und Leidensgenosse: Eine Partie zwischen Hoffen und Bangen eben. </p>

(RP)