Lokalsport: Leichtathletik: Gipmann qualifiziert sich für Deutsche

Lokalsport : Leichtathletik: Gipmann qualifiziert sich für Deutsche

Die Leichtathletinnen Jule Gipmann und Jule Reintjens vom SV Viktoria Goch nahmen am Werfertag in Ratingen teil. Für Jule Gipmann verlief der Wettkampf extrem erfreulich. In ihrer Paradedisziplin Diskuswurf erzielte sie mit einer Weite von 39,69 Meter eine persönliche Bestleistung. Zudem sicherte sie sich mit diesem hervorragenden Ergebnis die Qualifikation für die Deutschen Jugendmeisterschaften, die vom 27. bis 29. Juli in Rostock ausgetragen werden. Ein Erfolg für die junge Athletin sowie auch für ihre beiden Trainer Alex Borgers und Dirk Kopp.

Ebenfalls erfolgreich verlief der Wettkampf für Jule Reintjens. Sie erzielte im Kugelstoßen die gute Weite von 12,02 Meter. Nur einen Tag später stand sie dann im Sportpark "Am Hallo" in Essen im Ring. Hier belegte sie den 1. Platz mit einem Ergebnis von 11,85 Meter.

Auch beim Werfertag des TSV Nieukerk nahmen die Gocher Athletinnen Jule Gipmann und Jule Reintjens teil und erzielten auch dort gute Ergebnisse. So erzielte das Duo in verschiedenen Disziplinen neue persönliche Bestleistungen. Den Kugelstoßwettbewerb entschied Jule Reintjens mit einer überragenden Weite von 13,33 Meter für sich. Damit stellte sie nicht nur ihre persönliche Bestleistung ein, zudem wurde sie aufgrund dieser tollen Leistung vom Kadertrainer angesprochen und zum Leistungstraining eingeladen.

Jule Gipmann belegte einen sehr guten dritten Rang mit einem Stoß von 11,19 Meter. Im Speerwurfwettbewerb sicherte sie sich anschließend noch den Sieg mir der Weite von 37,52 Meter. Jule Reintjens wurde in diesem Wettbewerb Fünfte mit 28,18 Meter. Auch am Diskuswurf-Wettbewerb nahm Jule Gipmann teil. Hier belegte sie den zweiten Platz mit einer Weite von 36,53 Meter. Es war ein überaus erfolgreicher Wettkampftag für die zwei Jugendlichen der Viktoria.

(RP)
Mehr von RP ONLINE