Lokalsport: Lehrgänge für die C-Lizenz ab Februar in Straelen

Lokalsport: Lehrgänge für die C-Lizenz ab Februar in Straelen

Sportinteressierte haben ab dem 24. Februar die Möglichkeit, sich beim Sportbildungswerk Kleve zum Übungsleiter ausbilden zu lassen. Die Übungsleiter-C-Ausbildung ist der Einstieg in die Übungsleiterausbildung und legt die Grundlage für eine qualifizierte Tätigkeit im Sport. Die Teilnehmer sollen im Rahmen der Ausbildung die fachliche Kompetenz erlangen, eine Breitensportstunde planen, betreuen und leiten zu können. Sie erarbeiten sich die Grundlagen des methodischen Herangehens im Sport und erhalten einen Überblick über die Qualifizierungsmöglichkeiten im organisierten Sport. Die Ausbildung besteht aus zwei aufeinander aufbauenden Stufen: dem Basis- und dem Aufbaumodul. Basismodul: 24./25. Februar und 3./4. März, jeweils von 9 bis 17 Uhr in Straelen, Leitung: Marcel Kempkes, Gebühr: 100 Euro (200 Euro ohne Vereinsempfehlung). Mit der Teilnahme am Basismodul wird noch keine Lizenz erworben, jedoch die Möglichkeit, am Aufbaumodul teilzunehmen.

Aufbaumodul: fünf Wochenenden zwischen 14. April und 24. Juni jeweils von 9 bis 17 Uhr in Straelen, Leitung: Marcel Kempkes, Gebühr: 220 Euro (440 Euro ohne Vereinsempfehlung), Abschluss: Übungsleiter-C-Lizenz Breitensport, zehn Lerneinheiten des Aufbaumoduls werden mit dem Lernprogramm des Landessportbundes am häuslichen Computer erledigt.

Für die erstmalige Lizenzerteilung ist der Nachweis der Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Ausbildung (neun Lerneinheiten) in den letzten zwei Jahren zu erbringen.

Infos: Sportbildungswerk Kleve, Tel. 02832 98646, E-Mail: info@ksb-kleve.de

(RP)