1. NRW
  2. Städte
  3. Kleve
  4. Sport Kleve und Goch

Lokalsport: Landesliga-Derby: Kellen unterliegt WRW deutlich

Lokalsport : Landesliga-Derby: Kellen unterliegt WRW deutlich

Tischtennis: BV DJK Kellen - TTVg WRW Kleve 2:9.

Landesliga-Gruppe 8: Trotz der von Mannschaftsführer Erwin Verhaßelt zuvor eingeforderten "ordentlichen Leistung" mussten sich die Kellener Herren dem Lokalrivalen auch in heimischer Halle deutlich geschlagen geben. Nichts zu holen gab es für das Tabellenschlusslicht bei der 2:9-Niederlage (12:29-Sätze) im Spitzenpaarkreuz und im Doppel. Den Grundstein für den klaren Derbysieg legten die Gäste um Jens Roeloffs bereits zum Auftakt. Mit Ismet Erkis/Elijas Erkis (gegen Christian Nellessen-Tann/Rüdiger Gerhart), Roeloffs/Maikel Peters (gegen Wolfgang Horn/Frank Boterham) und Vincent Kepser/Peter Hendricks (gegen Michael van Heek/Verhaßelt) setzten sich alle WRW-Paarungen in vier Sätzen durch. Die 3:0- Führung baute das Spitzenpaarkreuz weiter aus. Ismet Erkis und Kepser verwiesen Nellessen-Tann und van Heek glatt in drei Sätzen in die Schranken.

Besser lief es für den Gastgeber in den nachfolgenden Begegnungen: Neben Verhaßelt, der im Duell der beiden Mannschaftsführer gegen Roeloffs (3:0) die Nase vorne hatte, gelang auch Frank Boterham (3:2 Elijas Erkis) ein erfolgreicher Rückrundenauftakt. Nicht belohnt wurde dagegen der Kampfgeist von Horn. Nach 0:2-Satzrückstand musste sich der Routinier Hendricks im Entscheidungsdurchgang mit 5:11 geschlagen geben. Keinen weiteren Sieg des Gastgebers ließen auch Ersatz Peters (3:0 Gerhart) sowie das Spitzenpaarkreuz zu. Ismet Erkis setzte sich gegen van Heek (3:1) durch und Kepser blieb auch gegen Nellessen-Tann ohne Satzverlust.

(RP)