Fußball: Labbeck bleibt trotz Niederlage in der Klasse

Fußball : Labbeck bleibt trotz Niederlage in der Klasse

Fußball-Kreisliga B 2 Kleve-Geldern: Meister verliert.

SG Kessel/Ho.-Ha. - DJK Appeldorn 1.5 (1:4). Im letzten B-Ligaspiel kassierte der Meister und Aufsteiger seine zweite Saisonniederlage. Und die fiel mit 1:5 recht happig aus, obwohl SG-Torjäger Peter Bodden seine Farben in Führung schoss. Doch die DJK antwortete fast postwendend mit einem Doppelschlag von Marvin Tenhaft per Elfer und Yannick Neinhuis. Nils Giltjes und Nico Daniels erhöhten zum Pausenstand. DJK-Goalgetter Neinhuis stellte den Endstand her, und DJK-Keeper Jonas Heißing parierte einen Strafstoß. „Das war unser bestes Saisonspiel, und wir ließen gegen eine motivierte SG-Elf wenig zu“, sagte DJK-Coach Werner Kelputt hochzufrieden.

SV Veert - SuS Kalkar 4:0 (2:0). Mit einer 0:4-Niederlage kehrte die Truppe von Heinz Miesen nach Kalkar zurück. Joshua Frenzen sowie Nico van Bergen markierten die Tore vor der Halbzeit. Erneut van Bergen und Marvin Kowalsky per Elfmeter netzten zum Endstand ein.

TSV Weeze II - DJK Labbeck-Uedemerbruch II 4:2 (1:0). Den Kampf um den möglichen Relegationsplatz hat die DJK trotz der erwartete Schlappe gewonnen, da Winnekendonk II auch verlor. André Tenbörg sorgte für die TSV-Führung, die Tim Kerkmann ausglich. Aber durch den Doppelpack von Yannick Gorthmanns und Timon Valentin zog der TSV davon. Der zweite Treffer von Kerkmann (87.) kam zu spät.

SV Grieth - Viktoria Winnekendonk II 3:1 (1:0). Die Hausherren leisteten den Labbeckern mit ihrem Sieg Schützenhilfe. Nils Bani schoss den SVG mit seinem Doppelpack auf die Siegerstraße. Manuel Wasser verkürzte für die Gäste, doch SVG-Torjäger Frederik Osterkamp zerstreute die letzten Zweifel am Heimsieg der Elf von Sascha Horsmann.

Germania Wemb - BV DJK Kellen II 1:1 (0:0). In diesem bedeutungslosen Spiel gingen die Gäste um Trainer Jan Skotnicki durch ein Wember Eigentor von Bogdan Czaja in Front, und es dauerte bis Minute 89, ehe Pawel Gierwatowski für die Gastgeber den Ausgleich erzielte.

Fortuna Keppeln - Concordia Goch 1:1 (1:1). Bereits nach drei Zeigerumdrehungen gelang dem Gocher Mahmod el Mustapha der Führungstreffer.

Noch vor dem Halbzeitpfiff schoss Bastian Schmiel für den Absteiger um Trainer Ottmar Döllekes den Gleichstand und sorgte so für einen versöhnlichen Abschluss.

Mehr von RP ONLINE