Lokalsport: Kreisliga B 2: Uedemer SV feiert 8:0-Kantersieg

Lokalsport : Kreisliga B 2: Uedemer SV feiert 8:0-Kantersieg

Union Wetten II - Uedemer SV 0:8 (0:2). In einer einseitigen und fairen Partie wurde der Uedemer SV seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Die Hausherren hatten im gesamten Match keine einzige Tormöglichkeit und Uedems Torhüter Marcel Schneimann hatte in Minute 80 seinen ersten Ballkontakt. Thomas Boothe (10.) eröffnete den Torreigen und Lukas Broeckmann (16.) stellte den Pausenstand her. Im zweiten Abschnitt filetierte dann der USV die überforderte Heimelf. Die Treffer von Boothe (2), Broeckmann, Sezgin Erkis per Elfer, Cahit Erkis und Christopher Paeßens fielen wie reife Früchte. Außerdem trafen die Gäste noch fünf Mal Aluminium und liefen acht Mal alleine aufs Wettener Gehäuse zu, vergaben aber diese Chancen.

Union Wetten II - Uedemer SV 0:8 (0:2). In einer einseitigen und fairen Partie wurde der Uedemer SV seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. Die Hausherren hatten im gesamten Match keine einzige Tormöglichkeit und Uedems Torhüter Marcel Schneimann hatte in Minute 80 seinen ersten Ballkontakt. Thomas Boothe (10.) eröffnete den Torreigen und Lukas Broeckmann (16.) stellte den Pausenstand her. Im zweiten Abschnitt filetierte dann der USV die überforderte Heimelf. Die Treffer von Boothe (2), Broeckmann, Sezgin Erkis per Elfer, Cahit Erkis und Christopher Paeßens fielen wie reife Früchte. Außerdem trafen die Gäste noch fünf Mal Aluminium und liefen acht Mal alleine aufs Wettener Gehäuse zu, vergaben aber diese Chancen.

"Wir hätten zweistellig gewinnen können. Wetten hat versucht mitzuspielen, hat hoch gestanden, was uns verwunderte sowie natürlich in die Karten spielte", erklärte der zufriedene USV-Coach Martin Würzler.

(RP)