Lokalsport: Kreisliga B 1: SVD bei Abstiegskandidat

Lokalsport : Kreisliga B 1: SVD bei Abstiegskandidat

Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1 - die heutigen Partien im Überblick:

Concordia Goch II - SV Donsbrüggen (heute, 19.15 Uhr). Der Ligaprimus aus Donsbrüggen gastiert bei der abstiegsbedrohten Concordia. "Wir haben einen Lauf und hoffen natürlich, dass dieser möglichst lange bestehen bleibt", sagt SVD-Trainer Frank Bleisteiner. Mit Blick auf den Aufstieg in die Kreisliga A, will seine Elf die Spitzenposition verteidigen: "Möchten wir am Ende der Saison auf dem ersten Tabellenplatz stehen, dürfen wir uns nicht mehr viel erlauben."

SSV Reichswalde - SGE Bedburg-Hau (heute, 20 Uhr): Nach der knappen Niederlage gegen den direkten Konkurrenten aus Kessel, hoffen die Kicker vom SSV auf die Trendwende. "Wir dürfen gegen die SGE nicht verlieren", macht Trainer Okan Güden klar. "Personell sieht es noch schlechter als am Wochenende aus. Unser Gegner ist aktuell gut drauf, daher wäre ich mit einem Punkt zufrieden. Alles, was darüber hinaus geht, wäre ein Bonus."

Rheinwacht Erfgen - DJK Rhenania Kleve (heute, 20 Uhr). Die Rheinwacht erwartet das Schlusslicht aus Kleve. "Wir wollen eine neue Serie starten und die Punkte auf unserer Anlage behalten", erklärt Erfgens Trainer Alexander Nienhuys. "Auch wenn wir durch die Woche einen etwas anderen Kader zur Verfügung haben, als es am Wochenende der Fall ist, werden wir mit einer vernünftigen Truppe antreten können. Wir wollen aus den nächsten beiden Spielen sechs Punkte holen."

SG Keeken/Schanz - BV DJK Kellen (heute, 20 Uhr)."Am Sonntag mussten wir sechs Leute ersetzen und haben trotzdem eine gute Partie abgeliefert", sagt SG-Trainer Stefan Stang. "Gegen Kellen sieht es personell entspannter aus." Trotz guter Leistung verlor die Stang-Elf am Sonntag gegen Kranenburg, nun soll ein Sieg eingefahren werden. "Wir spielen zu Hause und erhoffen uns einen Dreier", so Stang.

(RP)
Mehr von RP ONLINE